Facebook

von 619 Treffern sortiert nach

  • Schweinfurt, Reichsstadt
     Textstellen 
    [...] de Nahe der frühmittelalterlichen Siedlung Schweinfurt und der ehemaligen Burg der Markgrafen von Schweinfurt gründete vermutlich Kaiser Friedrich Barbarossa (reg. 1152-1190) die Stadt Schweinfurt, die seit den 1230er Jahren urkundlich bezeugt ist. Als königliche Gründung entwickelte sich Schweinfurt zur Reichsstadt mit einem kleinen Territorium. Diesen Status konnte Schweinfurt bis zum Ende des Alten Reichs bewahren. 1554 wurde die Stadt, die 1542 die Reformation eingeführt hatte, fast völlig zerstört. Vor allem im 16. und 17. Jahrhundert erlebte das geistige Leben in Schweinfurt eine Blüte (u. a. Gründung der Leopoldina 1652). Schon in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann die Entwicklung [...]
    [...] Übergang an Bayern 1802/14 fortsetzte. de Von der Markgrafenburg zur Reichsstadt 39540 Schweinfurt 132304244 Hezilos 118548255 Heinrich II. 141257148 Eila 118535757 Friedrich I. Barbarossa 36607 Nürnberg 39544 Würzburger 118548328 Heinrichs (VII.) Ob eine erste Zerstörung der Reichsstadt Schweinfurt Anfang der 1240er Jahre, das "Erste Stadtverderben", in den Auseinandersetzungen der Würzburger Bischöfe mit den Hennebergern oder wenige Jahre später im Kampf um das Erbe der 1248 ausgestorbenen Andechs-Meranier erfolgte, ist ungeklärt. Verfassung und Territorium 11860371X Rudolf I. Während des 14. Jahrhunderts konnte die junge Reichsstadt die Gefahr, durch Verpfändung an die Henneberger (1309) und das [...]
    [...] Verpflichtung zu Rat und Hilfe dem Reich gegenüber, vorwiegend in Form finanzieller Zuwendungen: sei es als Stadtsteuer, Gemeiner Pfennig, Türkenhilfe, Reichs- und Kreisrömermonat, Kammerzieler oder Gebührenentrichtung für Privilegienbestätigungen beim Herrscherwechsel. In der Wormser Reichsmatrikel von 1521 wurde die Höhe eines Römermonats für Schweinfurt auf fünf Reiter und 36 Mann zu Fuß, bzw. 204 Gulden fixiert. Die Kodifizierung der Ratsverfassung war Folge der gescheiterten Bürgeraufstände von 1446-1450 und 1513/1514. Nach dem Verfassungsinstitut von 1450 bestand der Innere Rat, aus dessen Mitgliedern die beiden Bürgermeister gewählt wurden, aus zwölf Schöffen und zwölf Vertretern der Gemeinde [...]
  • [...] de Enderlein, Friedrich Leonhard: Die Reichsstadt Schweinfurt während des letzten Jahrzehnts ihrer Reichsunmittelbarkeit mit vergleichenden Blicken auf die Gegenwart Bürgerthum und Verfassung. aus städt. Quellen Schweinfurt 1862: Ziegler. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
  • [...] de Enderlein, Friedrich Leonhard: Die Reichsstadt Schweinfurt während des letzten Jahrzehnts ihrer Reichsunmittelbarkeit mit vergleichenden Blicken auf die Gegenwart Stadtgeschichte im Zusammenhange mit den Weltbegebenheiten. aus städt. Quellen Schweinfurt 1863: Ziegler. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Interessen nach Paris An seiner Stelle blieben zurück Iean Baptist Treilhard Do^en d in Paris [...]
  • Das Bisthum Würzburg Nördliche Aemter mit der freyen Reichsstadt Schweinfurt Nro. 204, aus: Reilly, Franz J. J. von, Schauplatz Der Fünf Theile Der Welt
  • Fehr, Johann Michael: 9. 5. 1610 Kitzingen — 15. 11. 1688 Schweinfurt; Arzt, Naturforscher
     Textstellen 
    [...] de Lateinschule Kitzingen und Schweinfurt. Seit 1623 Studium der Medizin in Leipzig, Wittenberg, Jena und Altdorf. 1636-38 Hofmeister. 1638-39 medizinisch-praktische Ausbildung in Dresden und Berlin. 1640-41 Studium und Promotion in Padua. Seit 1642 ärztliche Tätigkeit in Schweinfurt, seit 1666 Stadtphysikus. 1686 Titel eines kaiserlichen Leibarztes. Seit 1647 in verschiedenen Ratskollegien, wiederholt regierender Bürgermeister. 1672 Reichsvogt der freien Reichsstadt Schweinfurt. Folgte 1666 ? J. L. Bausch in der Leitung der „ Academia Naturae Curiosorum" (seit Bestätigung durch Kaiser Leopold I. 1672 auch „Leopoldina" genannt). Aufschwung der Akademie unter Fehr. Herausgabe einer wissenschaftlichen [...]
  • Königlicher Pfennig Rudolfs I. aus Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] Fadenreif, dazwischen Schrift. Im Bistumssprengel des Würzburger Bischofs hatte der Würzburger Pfennig die größte wirtschaftliche Bedeutung. Nach dem Interregnum, also einer Zeit ohne eine effektive königliche Herrschaft nach dem Tod Kaiser Friedrichs II., übernahm König Rudolf I. von Habsburg die Herrschaft und die Münzprägestätte in der Reichsstadt Schweinfurt. Diese Münzstätte richtete sich nach Machart, Bild, Gewicht und Silbergehalt sehr stark nach den Münzen des zeitgleich regierenden Würzburger Bischofs Berthold II. von Sternberg. Gundsätzlich hatte der König bzw. Kaiser das Recht eigene Münzstätten zu eröffnen. Diese schadeten jedoch dem Münzherren, dessen Münze vorherrschend war. Bei diesem [...]
  • Königlicher Pfennig Rudolfs I. aus Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] Fadenreif, dazwischen Trugschrift. Im Bistumssprengel des Würzburger Bischofs hatte der Würzburger Pfennig die größte wirtschaftliche Bedeutung. Nach dem Interregnum, also einer Zeit ohne eine effektive königliche Herrschaft nach dem Tod Kaiser Friedrichs II., übernahm König Rudolf I. von Habsburg die Herrschaft und die Münzprägestätte in der Reichsstadt Schweinfurt. Diese Münzstätte richtete sich nach Machart, Bild, Gewicht und Silbergehalt sehr stark nach den Münzen des zeitgleich regierenden Würzburger Bischofs Berthold II. von Sternberg. Gundsätzlich hatte der König bzw. Kaiser das Recht eigene Münzstätten zu eröffnen. Diese schadeten jedoch dem Münzherren, dessen Münze vorherrschend war. Bei diesem [...]
  • Appellations- und Evokationsrecht
     Textstellen 
    [...] privilegierten Reichsstände davor geschützt werden, dass ihre Untertanen schon in erster Instanz an die Gerichte anderer Landesherrn oder Städte geladen werden konnten (Befreiung von fremder Gerichtsbarkeit). Hin und wieder finden sich Gerichtsstandsprivilegien und Privilegia de non evocando in einer Urkunde, wie z. B. in dem Privileg für die Reichsstadt Schweinfurt von 1361, in dem diese gleichzeitig von der Gerichtsbarkeit des kaiserlichen Hofgerichts als auch von "allen anderen weltlichen Gerichten" befreit wird. Auch bei dem 1362 an die bayerischen Herzöge erteilten Privileg war dies der Fall. Ende des Evokationsrechts mit der Kammergerichtsordnung (1495) Mit Inkrafttreten der Kammergerichtsordnung [...]
    [...] allerdings gewandelt zu haben; sie sind in späteren Jahrhunderten auch auf das Rechtsmittel Appellation angewandt worden. So haben sich die Kurfürsten stets auf ihre in der Goldenen Bulle verankerte Appellationsfreiheit berufen. Die Appellationsprivilegien für Empfänger im bayerischen Raum 118579371 Maximilian I. 118532510 Ferdinand II. 39540 Schweinfurt Folgen Die Privilegia de non appellando verstärkten die Territorialisierung des Gerichtswesens im Reich und förderten in Bayern wie in den anderen privilegierten Landesherrschaften den Ausbau einer eigenständigen landesherrlichen Gerichtsgewalt, die unter dem Einfluss des Staatsdenkens des Absolutismus zusammen mit dem Recht der Gesetzgebung, [...]
  • Mühlich, Andreas: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] konnte Jm Jahre 125 kam es zwischen dem Bischofe Jrina von Würzburg Her auf die Reichsstadt Schweinfurt die schon zu seiner Dioccese gehörte langstens ein lüsternes Auge geworfen hatte und Poppos [...]
    [...] de Mühlich, Andreas; Hahn, G.: Chronik der Stadt Schweinfurt. aus verschiedenen Handschriften zusammengestellt Schweinfurt 1817: Morich. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 12 12ZZ Spital Münzö tt I254 Maas Gersten 5 Pf funfzehn Efter 5 Pf eine Henne 2 Pf acht Heringe 1 Pf [...]
    [...] war König Hcinr'ich in Schweinfurt und im folgenden Jahre nahm er das Spital daselbst in seinen Schutz in folgendem erlassenen Schreiben Wir befrcyen das Spital zu Schweinfurt von den Verpflichtungen welchen [...]
    [...] i n r ich und H e rm a nn welcher Letzte in seinem Äntheilc auch Schweinfurt als eine Reichs Pfandschaft besaß wieder zum Bruche des kaum geschlossenen Vertrages Bischof Jrina [...]
  • [...] IBewilligung des Vaters oder Vormunds eingehen 57 Statut der Im Gebiet der vor maligen Reichsstadt Schweinfurt Geschäfte der Kaufte Alle dergleichen Geschäfte mit Minderjährigen und unter Curatel stehenden Personen [...]
    [...] den Juden bei Strafe der Nichtigkeit und willkübrli cher Ahndung durchaus verboten vormaligen Reichsstadt Schweinfurt Ht.30u.31 58 Statut Im Herrschafts-Ge richt Buxheim Im Oberdonau-KreiS Den Vorleben der Juden [...]
  • [...] des Vaters oder Vormunds nngehen I 57 Statut der Im Gebiet der vor maligen Reichsstadt Schweinfurt Alle dergleichen Geschäfte mit Minderjährigen und unter Curatel stehenden Personen sind den Juden [...]
    [...] Juden bei Strafe der Nichtigkeit und willkührli cher Ahndung durchaus verboten vormaligen Reichsstadt Schweinfurt I'it.30u.3t 53 Statut Im Herrschafts-Ge richt Burheim Im Oberdonau-Kreis Den Vorlehen der Juden an [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1836: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Dabei hatte die Reichsstadt Schweinfurt das Gluck nigsberg Königs höfen a d T und im Grabf Kraüt zu allen Zeiten gelehrte und brave Männer [...]
    [...] mit treuem Sinne für die Nachwelt aufzeichneten Diese Aufzeichnungen beziehen sich zunächst auf die Stadt Schweinfurt selbst sie erstrecken sich aber auch über das Weichbild derselben hinaus und erzählen zugleich die [...]
    [...] zu haben hoffen darf Die Namen neu Hinzukommender Bubscribr«t werden der zweiten Abtheilung vorangedruckt werden Schweinfurt jen 26 November 1S36 H Hr S«K [...]
  •  Textstellen 
    [...] Nachsicht bitten Man muß heißt es in der Vorrede zu J K Vund schuh's Beschreibung der Reichsstadt Schweinfurt Ulm 1802 als der letzten Druckschrift ähnlichen Jnhalts über die hiesige Stadt man muß selbst [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Adreßbuch der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1846: unbekannt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 36621ll386 36631ll386 L^yL 2tZ2 Lbid〉ic〉t!i6 Adreßbuch ver Stadt Schweinfurt M i t vorausgeschickter Darstellung der Hauptmomente ihrer Geschichte und einer Überficht der [...]
    [...] Sehenswürdig leiten der Stadt 5 Von Heinrich Christian Beck Pfarrer in Schweinfurt korrespondirendem Mitglied de Henne bergischen Alterthumsforschenden Vereins Schweinfurt 1848 Vorrede Durch vorliegende Schrift soll eine Uebersicht von der [...]
    [...] 6 Vereine für gesellige Unterhalt II Kunsigegenstände und Vibliotheken 8 Abschnitt Uebersicht der Bewohner Schweinfurt in Rücksicht auf Industrie u Gewerbsart 32 32 33 33 33 33 38 4U 41 4t [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] nicht genannt werden können ohne daß zugleich Schwei ftirts gedacht werden müßte Dabei hatte die Reichsstadt Schweinfurt das Glück nigsberg Königshofen a d T und im Grabf Kraut zu allen Zeiten gelehrte und [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1836: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Vorwort HUr diesen l2 Nummern ist die erste Abtheilunx er Schweinfmrter Chronik vollendet Die Absicht welche ich bei Bearbeitung derselben im Auge [...]
    [...] Bekannte beizu fügen Das Letztere gilt besonders von der Sage von der in der Gegend von Schweinfurt verehrten heidnisch Gottheit Lollus von dem Alter der gegenwartigen Stadt von derPetersstirne von der Geschichte [...]
    [...] Zeit kein irgend wichtiges Ereigniß über das deutsche Reich und Lmid heraufgeführt an dem nicht Schweinfurt mehr oder weniger Antheil ge habt hätte G sah feit seinem mehr als l«««iährigen Bestehen Kaiser [...]
  • [...] S ec r e t ä r Hr Alois Jos Kunkel 3 Stadtmagistrat Schweinfurt Die vormals freie Reichsstadt Schweinfurt hat nach der jüngsten Volks zählung vom Dezember 1864 eine Bevölkerung von [...]
  • [...] Stande zu bringen Am I Januar i«52 gründeten ebendaselbst die 4 Aerzte der freien Reichsstadt Schweinfurt Rausch Fehr Metzger und Wohlfarth die später so berühmte jetzt noeh be stehende wissenschaftliche [...]
    [...] de Adreßbuch für die königlich bayerische Stadt Schweinfurt. nach zuverlässigen Materialien bearb. Schweinfurt 1856: unbekannt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Ort Haltplatz dahier Ladezeit Haßfurt Obbach Ober-u.Unter eifeusheim Poppenlauer Nüdenhaufen Unfinden Bamberger Händlerin Hagenmeier's Wittwe Am Main unterhalb [...]
  • [...] Amt Kleinheubach 5 das vormals großherzoglich badische Amt Steinfeld 6 das Territorium der vormaligen Reichsstadt Schweinfurt der Reichs dörfer Gochsheim und Sennfeld das Territorium der gräflichen Besitzungen von Richtern Castell [...]
  • Mühlich, Andreas: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] gemeine Mann verwahren und curiren möge vff eines Erbaren Wohlweisen Raths der löblichen Reichsstadt Schweinfurt Bevelch gestellet und vff die Apotheken daselbst gerich tet durch Leonhard Bauschen der [...]
    [...] de Mühlich, Andreas; Hahn, G.: Chronik der Stadt Schweinfurt. aus verschiedenen Handschriften zusammengestellt Schweinfurt 1818: Morich. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Rauyen nester Unions Völker Gewitter Unions tag zu Schfurt Kreistag Rittertag Spitalpfleger und Keller wie vorm Jahre Einnehmer Johann [...]
    [...] die zu Gerolzhofen einquartirten Reuter daß sich dcuen i 0 zu sammengerottet die nach Schweinfurt gebende Leute angegriffen und beraubet Z Hammel aus dem Pferche genommen und noch mehr [...]
    [...] diesen das von dem Landmanne geraubte Gut öffentlich ware ver kauft worden die Stadt Schweinfurt würde sich gewiß nicht wegen seiner im Stifte angeordneten Sicherheits Maaßregeln gegen ihn zu [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] Rei terei und Cavallene ging über die über den Main geschla So war denn die Reichsstadt Schweinfurt nachdem gene Brücke unterhalb der Stadt die Artillerie aber durch sie 12 Jahr vom S [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1836: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Belagerung und Einnahme Schweinfurts durch die Schweden April 1647 66 Position dem Rathe Die Anßrnwnke gab er zu verstehen halte er für [...]
    [...] denen sie erst am lü.Jun isso zu sich wieder verlassen wurde Nach seinem Abznge von Schweinfurt erhielt Lo Jetzt wurden die Besitzungen des Generalauditors dren noch einen vom 2 Apr zu [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] Rei terei und Cavallerie ging über die über den Main geschla So war denn die Reichsstadt Schweinfurt nachdem gene Brücke unterhalb der Stadt die Artillerie aber durch sie 12V2 Jahr vom [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1836: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. SS Belagerung und Einnahme Schweinfurts durch die Schweden April 1647 es Position bem Rathe Die Außenwerke gab er zu verstehen beim Siechhause [...]
    [...] von denen sie erst am 12.Jun 1650 sich wieder verlassen wurde Nach seinem Abzuge von Schweinfurt erhielt Lo Jetzt wurden die Besitzungen des Generalanditors dron noch einen vom 2 Apr zu [...]
  • Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln
     Textstellen 
    [...] Kahlharder Forsthut seit 1418 с 200 Unterthanen in den benachbarten Orten IX Reichsstadt Schweinfurt 790 Die Markung Schweinfurt kommt durch eines Hiltrich Schen kung an das Stift Fulda 930 S [...]
    [...] de Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln. ein Handbuch für Lehrer, Beamte, wie für alle Freunde der Vaterlandskunde Nürnberg 1865: Schmid. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 234 Reichsstadt Weifsenburg Schweinfurt 1804 Jan W wird an Preufsen abgetreten 1806 24 Febr W wird dem Königreich Bayern [...]
    [...] aufzunehmen 1384 88 S von dem Bischof Gerhard erobert von Burggraf Friedrich V belagert Reichsstadt Schweinfurt 235 1401 Privilegium K Ruprecht's S erhält das Recht fremde Leute unter die Bürger [...]
    [...] nach Erbach dann nach Heidelberg 1555 Juden werden in S nicht mehr geduldet 236 Reichsstadt Schweinfurt 1568 Die Schutz und Schirmhermschaft zuletzt bei Pfalzgraf Friedrich III wird an das Reich [...]
  • [...] ist dicht mit Reben bepflanzt und am Ende derselben über raschende Ansicht von Schweinfurt ehemals Reichsstadt am rechten Ufer des Mainflusses über welchem hier eine 210 lange Brücke führt [...]
    [...] ausge breiteter Speditionshandel Bevor wir das Entstehen und andere historische Erinnerungen der Stadt Schweinfurt in Kürze berühren möge hier die Sage von Lollus wel cher zu Zeiten des Heidenthums [...]
  • [...] Main durchströmte fürstlich würzburgische Amt Mainberg grenzte gegen West und Südwest an die Reichsstadt Schweinfurt und die Reichsdörfer 107 Sennfeld und Gochsheim gegen Osten an das würzburgische Amt Haßfurt [...]
    [...] fand in der seit den Jahren 1541 und 1542 zur protestan tischen Kirche übergetretenen Reichsstadt Schweinfurt wel che ihm freiwillig die Tborc öffnete einen sichern Aufent halt und Sitz für [...]
    [...] fränkischen Lande vordrang und des Hochftifts Würzburg sich bemächtigte wurde die Stadt Schweinfurt als protestantische Reichsstadt wie eine bundcs genossene Stadt aufgenommen uud behandelt auch mit weh rcren [...]
    [...] Schweden im Jahre 1631 in das Hochstift Würzburg die Gunst welche die Schweden der Reichsstadt Schweinfurt zuwandten so sehr für sich zu benützen daß es ihm gelang unter der schwedischen [...]
  • [...] zu erwarten 6 Vorstellung des Stadtmagiftrats zu Schwein furt die Territorialschulden der vormaligen Reichsstadt Schweinfurt betr 7 Vorstellung mehrerer Gemeindedistrikte im königl Landg Tirschenreuth um Hülfe und Schutz [...]
  • [...] Amt Kleinheubach 5 das vormals großherzoglich badische Amt Steinfeld 6 das Territorium der vormaligen Reichsstadt Schweinfurt der Reichs dörfer Gochsheim und Sennfeld das Territorium der gräflichen Be sitzungen von Rechtern [...]
  • [...] Orte Uffenheim Main bernheim Steffi und Prichsenstadt dann nach Gochöheim Sennfcld und Schweinfurt In dieser Reichsstadt wurdm ihr vom Magistrate zwei Rasttage bewilligt und Gelder luthe rische Katechismen [...]
  • [...] in Besitz erhalten und gab ihn nur gegen die Stadt Greving 1125 auf wodurch Schweinfurt Reichsstadt wurde Die Stadt wurde in der Folge trotz ihrer Privilegien gleich anderen Reichsstädten [...]
    [...] Thore beraubt Mit Eberhard Bischof zu Eichstädt 1112 starb das Geschlecht der Markgrafen von Schweinfurt aus und die Stadt siel dem Reiche zu allein das Stift Eichstadt wollte sich in [...]
    [...] 1254 von dem Bischöfe nach einjähriger Belagerung genommen und zerstört so daß man sie Schweinfurt im Elende hieß Nach 4 Jahren wurde ihr Bau jedoch auf anderer Stelle wieder begonnen [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] undenklichen Zeiten von dieser Reichsstadt ausgeübte Besetzung dieser Stel le Schweinfurt aber sich darauf berief daß ihr da der Convent innerhalb der Mauern dieser Reichsstadt gehal ten werde dieses Recht [...]
    [...] öffentlicher Versammlung in verschiedenen Predigten gezeigt von E Evangelischen Minister in der Kaiserl freien Reichsstadt Schweinfurt k Heunisch widmete das Werk dem Rathe Von den vielen Druckfehlern dieser Predigtsamm lung [...]
    [...] Stadtrecht der Reichsstadt drucken Es hat den Titel Anmerkungen u worinnen von den fränkischen Landrech ten und zwar insonderheit in dessen 3tem Theil des heil röm Reichs freien Stadt Schweinfurt Stadtrecht [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Chronik der Stadt Schweinfurt Zweiter Band Zweite Abtheilung Iahr 1693 Theuerung Unglücksfall Rüttungen wider die Franzosen Theuerung Äöegen Kornmangels ersuchte der Rath [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] undenklichen Zeiten von diefer Reichsstadt ausgeübte Besetzung dieser Stel le Schweinfurt aber sich darauf berief daß ihr da der Convent innerhalb der Mauern dieser Reichsstadt gehal ten werde dieses Recht [...]
    [...] öffentlicher Versammlung in verschiedenen Predigten gezeigt von E Evangelischen Ministers in der Kaiserl freien Reichsstadt Schweinfurt L Heunisch widmete das Werk dem Rache Von den vielen Druckfehlern dieser Predigtsamm lung [...]
    [...] der Reichsstadt drucken Es hat den Titel Anmerkungen ic worinnen von den fränkischen Landxech ten und zwar insonderheit in dessen 3tem Theil des heil röm Sieichs freien Stadt Schweinfurt Stadtrecht [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Chronik der Stadt Schweinfurt Zweiter Band Jweit Abtheilung Jahr 1093 Theuerung Unglücksfall Rüstungen wider die Franzosen Theuerung Äöegen Kornmangels ersuchte der Rach [...]
  • Bechstein, Ludwig: Der Sagenschatz des Frankenlandes
     Textstellen 
    [...] Rüffer lebte in hohen Ehren und starb als gefeierter Richter und Reichsvogt der freien Reichsstadt Schweinfurt [...]
    [...] gesehen 169 37 Der reiche Rüffer In den Zeiten der Reformation zog von Würzburg nach Schweinfurt ein sehr reicher Mann Balthasar Rüffer mit Namen und ließ sich allda wohnlich nieder [...]
    [...] sich der reiche Rüffer und gab drei Säcke mit Geld her wodurch er die Stadt Schweinfurt erlöste Um ihm einen guten Dank dafür zu erweisen ward er und sein Geschlecht unter [...]
  • [...] nach amtl. Quellen bearb. Würzburg 1867: Verl. d. Verf.. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. n 3 Stadtmagistrat Schweinfnrt Die vormals freie Reichsstadt Schweinfurt hat nach der jüngsten Volks zählung vom Dezember 1864 eine Bevölkerung von 2782 Familien [...]
    [...] Julius Merllein Kanzlift Wilhelm Stichart Regiftrator Eduard Heym Arzt für den Nermaltungsbezirl Äer Stadt Schweinfurt Herr Dr Friedr Christ Graf k Bezirls arzt I Cl Communal-Anstalten Bauamt Ingenieur Herr Heinr [...]
  • [...] v Asbeck Güßbacher Seelen und Gewcrbezustand der Stadt und des Gcbicthes der vor maligen Reichsstadt Schweinfurt Schwein furt hat in 879 Häusern 5226 Seelen 1242 Bürger 24 Bey [...]
  • Schweinfurter Anzeiger
     Textstellen 
    [...] vom 22 Juli bis 4 Sept in Schweinfurt Das Aktenstück dem wir diese Mitthcilungcn entnehmen ist ein ro momor des RatheS der freien Reichsstadt Schwein jnrt an vir Reichsveriammlung worin [...]
    [...] de Schweinfurter Anzeiger Schweinfurt 1868: Reichardt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 21 Wg n Ä t,KR 5 j ük.zil u U〉?5 chweinfurter Anzeiger III Jahrgang Erscheint tZgli h früh mit AuSnahme'der Sonn und hohen Festtage [...]
    [...] zurückgedrängt wurde trat iuch diese Armee vom I 4 September 5796 ihren Ruckzug durch Schweinfurt an und brachte das größte Elend über di Stadt 3000 Mann mit 4000 Pferden waren [...]
  • Mühlich, Andreas: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] de Mühlich, Andreas; Hahn, G.: Chronik der Stadt Schweinfurt. aus verschiedenen Handschriften zusammengestellt Schweinfurt 1819: Morich. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Rum er 156 Einquar tlrrung Als dieß unsere Reuter erfuhren sezten sie hinaus sie kamen aber nicht weiter als nach [...]
    [...] Jhre Völker gingen zu Kitzingen über den Main und auf Schweinfurt lvs sie würden sich auch morgen gar nahe um Schweinfurt sehen laßen brachen die Donnöppischen zu Geltersheim auf und [...]
    [...] Sachsi schen Fürsten die Bischöfe zu Bamberg und Würzburg die Gra fen zu Castell die Reichsstadt Rothenburg und die Frankische Ritter schaft geben Lodron hatte diesen Soldaten gute Quartiere versprochen [...]
    [...] das Rathhaus sagen Er habe Nachricht erhalten daß die Schweden nach Franken marschirten und Schweinfurt belagern würden Das Nämliche hörte man auch von andern Orten her Der B〉ischof zu Würzburg [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] als provisorischer Polizeidireetor der Stadt Schweinfurt ernannt und dem selben zugleich die Administration der Dörfer Gochs heim und Sennfeld sowie der ehemals zur Reichsstadt ge hörigen Dörfer Oberndorf Zell Weipoltshau [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 41 Rückkehr der Geiseln v Givel Bürgerin Di Rückkehr der Geiseln aus Frankreich Am 2 Julius kehrten die Geiseln aus Frankreich u rück [...]
    [...] nach Schweinfurt Merck Spruna V chetfer Mors hauser G r L f,"R e n g e l Schu ler Spohn Apfelbach Hartlaub Zentgraff Herolt im I 1629 von Kitzingen nach Schweinfurt Billing [...]
    [...] und Joh H Bausch let aus Schweinfurt im Vierundzwanzigerstande C Scham roth Casp Albert I G Metzger M Göbel S Heller I Chr Merck sämmtlich aus Schweinfurt I Zimmermann aus Wiesentheid B [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] von den Wällen zu Schweinfurt auf seiner Durchreise empfangen und am 18 Nov erhielt der Fürstbischof zu Bamberg und Würzburg auf seiner ersten Durchreise durch die Reichsstadt dieselben Ehren Ausländische [...]
    [...] als provisorischer Polizeidirector der Stadt Schweinfurt ernannt und dem selben zugleich die Administration der Dörfer Gochs heim und Sennfeld sowie der ehemals zur Reichsstadt ge hörigen Dörfer Oberndorf Zell Weipoltshau [...]
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Chronik der Stadt Schweinfurt Zweiter Band Dritte Abtheilung I 2 7 62 n or^iore sein Begehren eröffnen wolle Man zog in Betracht daß die [...]
    [...] nachfolgenden Armee rückte über Hammelburg nach Schweinfurt ein anderer wandte sich längs deS Mains nach Würz burg Die Ersteren lagerten um Büchold Schnackenwerrn und Schweinfurt und ließen sich die größte Zügellosigkeit [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Chronik der Stadt Schweinfurt Zweiter Band Erste Abtheilung Jahr 1646 Nathhausuhr Abbildung und Beschreibung der Stadt Heilquelle zu Gornhausen Gewitterschaden Rathhausuhr [...]
    [...] Auch die Reduction der Garnison zu Schweinfurt war bereits zu Nürnberg beschlossen unterblieb jedoch wegen der im October 1649 unter den Garnisonstrup pen zu Schweinfurt ausgebrochenen Empörung s unten Am 23 [...]
    [...] arkebusirt Um diese Zeit kamen viele abgedankte bayerische und schwedische Truppen durch Schweinfurt Am 1 September zogen die zu Schweinfurt gar nisonirenden Nationalschweden bestehend aus dem Ma jor Ingslff Bengtson einem Fähndrich [...]
    [...] schwedi schen Militärs der Stadt Schweinfurt der Generalstaab des Generalfeldmarschalls Wrangel zugetheilt An fangs Octobers 1648 zogen die 4 Lind e schen Compag nien von Schweinfurt ab wogegen 8 Steinecker'sche Compagnien [...]
  • Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt
     Textstellen 
    [...] de Beck, Heinrich Christian: Chronik der Stadt Schweinfurt Schweinfurt 1841: Wetzstein. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Chronik der Stadt Schweinfurt Zweiter Band Erste Abtheilung Jahr 1646 Rathhausuhr Abbildung und Beschreibung der Stadt Heilquelle zu Gornhausen Gewitterschaden Rathhausuhr [...]
    [...] Auch die Reduction der Garnison zu Schweinfurt war bereits zu Nürnberg beschlossen unterblieb jedoch wegen der im October 1649 unter den Garnisonstrup pen zu Schweinfurt ausgebrochenen Empörung s unten Am 23 [...]
    [...] arkebusirt Um diese Zeit kamen viele abgedankte bayerische und schwedische Truppen durch Schweinfurt Am 1 September zogen die zu Schweinfurt gar nisonirenden Nationalschweden bestehend aus dem Ma jor Jngolff Bengtson einem Fähndrich [...]
    [...] des schwedi schen Militärs der Stadt Schweinfurt der Generalstaab des Generalfeldmarschalls Wrangel zugetheilt An fangs Octobers 1648 zogen die 4 Lindeschen Compag nien von Schweinfurt ab wogegen 8 Steinecker'sche Compagnien einzogen [...]
  • [...] der Stadt Schweinfurt die von K Karl IV schon erhaltene Befrei ung von fremden Gerichten Pön 50 Pfund Gold Am 24 Mai zu Heidelberg begnadigt K Ruprecht die Reichsstadt Schweinfurt welche sich [...]
    [...] den Bischof Johann von Würzburg den Priester Friedrich von Margpurg zur Frauenkapelle in der Reichsstadt Schweinfurt uxt Ineum ubi qunnllnm c»8truin pro linmnni Iniperaturibu et NkKibu er»t ennztructum Am 5 [...]
  • [...] in Besitz erhalten und gab ihn nur gegen die Stadt Greding 1125 auf wodurch Schweinfurt Reichsstadt wurde Die Stadt wurde in der Folge Kotz ihrer Privilegien gleich anderen Reichsstädten [...]
    [...] Thore beraubt Mit Eberhard Bischof zu Eichstädt 1112 starb das Geschlecht der Markgrafen von Schweinfurt aus und die Stadt fiel dem Reiche zu allein das Stift Eichstädt wollte sich in [...]
    [...] 1254 von dem Bischöfe nach einjähriger Belagerung genommen und zerstört so daß man sie Schweinfurt im Elende hieß Nach 4 Jahren wurde ihr Bau jedoch auf anderer Stelle wieder begonnen [...]
  • [...] Umstande verdankten Aichach und Friedberg den blühenden Zustand ihrer Uhrmachereieu In der ehemaligen Reichsstadt Schweinfurt waren nur die Gast und Wirthshäuser und die vormalige Raths oder Stadtapotheke mit einer [...]
    [...] waren persön lich und unveräußerlich In Folge dessen wurde dann auch die Bür gerschaft der Reichsstadt welche nach Abtretung der Provinz Würzburg zu dem Fürstenthume Bamberg geschlagen wurde von der Beitrags [...]
  • [...] gesammelten bischöflichen Truppen Er nahm Bamberg und die Altenburg ein zog sodann gegen die Reichsstadt Schweinfurt die er besetzte und da er vernahm daß Nürnberg gegen ihn rüste und hiezu [...]
  • [...] Samml v I 1779 Tit XXX S 196 672 tz 262 Vontraete mit Juden Die Reichsstadt Schweinfurt erwirkte vom Kaiser Karl V das Privilegium vom 3 September isss daß sie mit [...]
  • [...] А C Kaiser Dekan zu Kitzingen 1839 8 3474 Sixt Joh Mich Reformationsgeschichte der Reichsstadt Schweinfurt mit 48 Beilagen Schweinf 1794 8 3475 S ix tus Franc Ant de incolis et [...]
  • [...] Adolph l^ucu 8i^iII Vll Zu E 24 Schenkungsurkunde des Königs von Schweden für die Reichsstadt Schweinfurt Wir Gustav Adolph lt Thun kund hiemit öffent lichen bekennende Alß Wier der Ehrenuestene [...]
  • [...] namentlich der erste Statthalter zu Würzburg Veit Ulrich v Truchseß und von Seite der Reichsstadt Schweinfurt der Stadtschreiber Markus Heberer anwesend Iener schrieb am 14 März von dort an den [...]
  • [...] Pfersdorf Hain Holz Hausen und Pfändhausen der Fall war 2 in den zur vormaligen Reichsstadt Schweinfurt gehörig gewesene Ortschaften Oderndorf Zell Weipoltshausen und Ma denhausen früher von dem reichsstädtischen [...]
  • [...] А C Kaiser Dekan zu Kitzingen 1839 8 3474 Sixt Job Mich Reformationsgeschichte der Reichsstadt Schweinfurt mit 48 Beilagen Schweinf 1794 8 3475 Sixtus Franc Ant de incolis et systemate [...]
  • [...] im Jahre ILIO erschienen X Das in das Jahr 1724 fallende Staturarrechr der ehemaligen Reichsstadt Schweinfurt schließt sich diesem Rechte an und zeigt worin es mit demselben überein kommt und [...]
  • [...] insonderheit des Sauerbrunnens zu Kissingen in Frank en etc von Doctor Fehr Physikus der Reichsstadt Schweinfurt 1676 Gaebii Job Friedr Josephi Beschreibung des Kissinger Sauerbrunnens 8 Fulda 1696 hat Goldwitz [...]