Facebook

von 40 Treffern sortiert nach

  • Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln
     Textstellen 
    [...] Kahlharder Forsthut seit 1418 с 200 Unterthanen in den benachbarten Orten IX Reichsstadt Schweinfurt 790 Die Markung Schweinfurt kommt durch eines Hiltrich Schen kung an das Stift Fulda 930 S [...]
    [...] de Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln. ein Handbuch für Lehrer, Beamte, wie für alle Freunde der Vaterlandskunde Nürnberg 1865: Schmid. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 234 Reichsstadt Weifsenburg Schweinfurt 1804 Jan W wird an Preufsen abgetreten 1806 24 Febr W wird dem Königreich Bayern [...]
    [...] aufzunehmen 1384 88 S von dem Bischof Gerhard erobert von Burggraf Friedrich V belagert Reichsstadt Schweinfurt 235 1401 Privilegium K Ruprecht's S erhält das Recht fremde Leute unter die Bürger [...]
    [...] nach Erbach dann nach Heidelberg 1555 Juden werden in S nicht mehr geduldet 236 Reichsstadt Schweinfurt 1568 Die Schutz und Schirmhermschaft zuletzt bei Pfalzgraf Friedrich III wird an das Reich [...]
  • Sixt, Christian Heinrich: Hermann Heinrich Frey
     Textstellen 
    [...] Ein Fürstenwort zu seiner Zeit geredet kann viele Herzen fröhlich machen Auch in Schweinfurt der freien Reichsstadt war man hoch erfreut als ein herzogliches Ca binetsschreiben einlief welches den Rath [...]
    [...] de Sixt, Christian Heinrich: Hermann Heinrich Frey. Superintendent in Schweinfurt ; ein Beitrag zur Kirchen- und Städtegeschichte des sechzehnten Jahrhunderts Nürnberg 1868: Sebald. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 19 möchten so gelangt demnach an E F G unser untertänig hochfleißig Vitt E F G wollen um der Ehre [...]
  •  Textstellen 
    [...] Pet-TaZe i,n Nürnbergischen Gebiete Altdorf 1772 8 Xl.Vl l Johann Andreas Sixt l〉st in der Reichsstadt Schweinfurt den 30 November 74 gevoheen worden Seine noch lebenden Eltern sind der erste Prediger [...]
  •  Textstellen 
    [...] verbrannte Creussen und brandschatzte Pegnitz Der Mark graf aber hatte am 28 Mai die Reichsstadt Schweinfurt eingenommen und besetzt große Beute dort gefunden sowie einen festen Anhaltspunkt und Waffenplatz [...]
    [...] de Marx, Leonhard A.: Geschichte der Reichsstadt Nürnberg. von dem Zeitpunkte an, bei welchem dieselbe mit Sicherheit begonnen werden kann, bis zum Übergange der Stadt an die Krone Bayern ; (1050 - 1806) Nürnberg 1856: Tümmel. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. schwand Henfenseld wurden niedergebrannt Altdorf und Hersbruck eingenommen und unerbittlich gcbrandschatzt An Pfingsten hatten [...]
    [...] Stände sowie der Reichsstädte erregen mußte Der Abt zum heil Kreuz in der protestantischen Reichsstadt Donauwörth hatte gegen den Witten und die alten Anord nungen des Rathes an einem Festtage [...]
    [...] bei Lichtenfels bestanden und sich in die Flucht geschlagen mit einer kleinen Reiterschaar nach Schweinfurt geworfen Von den heranziebenden Schaaren des Herzogs von Braun schweig belagert mußte sich Lichtenfels [...]
  • Nürnberger Zeitung
     Textstellen 
    [...] durchschnitten von der Heerstrasse die von der Landeshauptstadt auS über das Schloß Wernek zur Reichsstadt Schweinfurt führt zwei Meileü von erst genannter Stadt von letzter drei entfernt liegt in einer [...]
  •  Textstellen 
    [...] und brachte seine Klage vor den Kaiser Dieser ernannte Commissarien welche i568 in der Reichsstadt Schweinfurt den Punkt wegen des Schutzes dahin verglichen Das Kloster solle dem Herzog J o [...]
  • Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln
     Textstellen 
    [...] preufsischer Herrschaft 209 V Reichsstadt Nürnberg 212 VI Rothenburg o d T 227 VII Windsheim 230 VHI Weifsenburg 232 IX Schweinfurt 234 D Schwaben I Augsburg Reichsstadt Hochstift 238 II Markgrafschaft [...]
    [...] Markgrafschaft Burgau 252 III Kempten Reichsstadt gefürstete Abtei 253 IV Reichsstadt Memmingen 259 V Kaufbeuren 262 VI Lindau 263 VII Nördlingen 265 VIII Dinkelsbühl 268 Anhang Gebiete der freien reichsunmittelbaren [...]
    [...] Pfalz 153 a Neuburg mit Hilpoltstein und Vohenstraufs 153 b Sulzbach 156 IV Speier freie Reichsstadt Hochstift 158 C Franken I Hochstift Würzburg 165 II Hochstift Bamberg 175 III Hochstift Eichstädt [...]
  •  Textstellen 
    [...] de Reichs-Stadt Nürnbergisches Adresse-Buch. für das Jahr ... Nürnberg 1792: Riegel. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Waag Meistee in der untern Waag Hr Wolfgang Schwab Johann Gottfried Bäumter Güter Bestätter und ölufgeber der Güter Hr Ernst Bernhard Müller ist [...]
    [...] Waffe über Kitzingen Würlbnrg Wer V heim 4 Hein und Frankfurt gehen wie auch Bamberg Schweinfurt Jtem nach Basel Straßburg Frankreich und Lothringen auch den Neckar Strom Würtembergische und Marggräfiich [...]
  • Hohn, Karl Friedrich: Atlas von Bayern
     Textstellen 
    [...] Heinrich der Stadt Brückenau und deren Bewohnern dieselben Freiheiten und Rechte deren die Reichsstadt Schweinfurt und ihre Bürger bisher genossen Der Sitz des Rentamts ist in Römeröhag Der Curort [...]
  • Nürnberger Zeitung
     Textstellen 
    [...] Kleidungsstücke Leinen und Bettzeug aus den Kisten herausgeworfen waren U.-M.-K-Z Literatur Die ehemalige Reichsstadt Schweinfurt welche durch ihr Aller sie kommt schon in einer Urkunde vom J 79 vor [...]