Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Versuch einer pragmatischen Staatsgeschichte der Oberpfalz, seitdem sie Oberpfalz heisset München, München 1799: Lentner. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 27 Pegnlz Sulzbach Plech Thurndorf Reichenef Werdenfteiml Rosenberg l Der übrige Theil der Oberpfalz verehrte die Herrschaft der Pfalzgrafen [...]
    [...] indeß war jener mei stens in der Rheinpfalz anwesend hingegen Ru pert II blieb in der Oberpfalz und ÄWberg hatte die ihre seine Residenzstadt und der Mittelpunkt de neugebornen Oberpfälzischen Staate [...]
  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Versuch einer pragmatischen Staatsgeschichte der Oberpfalz, seitdem sie Oberpfalz heisset München, München 1799: Lentner. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 2 Peqniz Sulzbach Plcch Thurndorf Reichenek Werdenstein b Rosenberg j Der übrige Theil der Oberpfalz verehrte die Herrschaft der [...]
    [...] war jener inei stens in der Rheinpfalz anwesend hingegen Ru pert II blieb in der Oberpfalz und Amberg hatte die Ehre seine Residenzstadt und der Mittelpunkt des neugeborncn Oberpfälzischen Staates [...]
    [...] zu theilen und nach dem Reprasentationsrechte die Hälfte der Nieder baierischen Erbschaft an ihre Oberpfalz anzurei hen auch Friederich und Leopold von Oester reich geizten wegen mütterlichen Ansprüchen nach [...]
  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Versuch einer Staatsgeschichte der Oberpfalz, seitdem sie Oberpfalz heisset Landshut 1803: Attenkofer. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Peqniz Sulzbach Plech Thurndorf Vleichcnek Werdenstein b Rosenberg Der übrige Theil der Oberpfalz verehrte die Herrschaft der Pfalzgrafen Rupert I [...]
    [...] indeß war jener wei stens in der Rheinpfalz anwesend hingegen Ru pert H blieb in der Oberpfalz und Amberg hatte die Ehre seine Residenzstadt und der Mittelpun de neugebornen Oberpfälzischen Staates [...]
  • [...] de Fessmaier, Johann Georg: Versuch einer Staatsgeschichte der Oberpfalz, seitdem sie Oberpfalz heisset Landshut 1803: Attenkofer. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. 2 Heqniz Sulzbtich Plech Thurndocf Relchenel lllerdenstein.b Rosenberg Der übrige Theil der Oberpfalz verehrte die Herrschaft der Pfalzgrafen Rupert I [...]
    [...] indeß war jener wei stens in der Rheinpfalz anwesend hingegen Ru pert II blieb in der Oberpfalz und Amberg hatte die Ehre seine Residenzstadt und der Mittelpunkt de neugebornen Oberpfälzischen Staates [...]
  • [...] die Morgengabe und Wieder lage seiner Hausfrau Agnes pr 600 Pfund Reqensburger auf die Pfandschaft Rosenberg zu versichern 2 So schenkte er dem Rüger von Cheim nat zc Pfund RegenSbnrger um sein [...]
    [...] missen obige aber bewahret die Sa ge das Schnaittenbach einer der ältesten Märkte der heutigen Oberpfalz sey IZ0Z Urkunde in Bergmanns beurkundeter Gesch der Stadt Munchn im Utk denbuche gsg Z7 [...]
    [...] z 0 8 nach AlbertS Tod beide Kroncomperentt waren k D iZ Meine Staatsgeschichte der Oberpfalz p 15 e S unten im Urkundenbuche Oiro Ii t Olenschlagers Geschichte deö KaiserthumeS Urkundenbuch [...]
  •  Textstellen 
    [...] Werdenstein Pfaffenhofen Ammerthal und Hirschau gediehen zugleich an Baiern so wie auch das Schloß Rosenberg durch ei ne Brlehnung K Alberts 1307 damit verbunden war 1322 erhielt K ludwig die [...]
    [...] wie auch einige Güter ausser demselben sie liegen I Im baierischen Kreise 1 Das Herzogthum Oberpfalz 2 Die Grafschaft Kam 3 Die Herrschaft Breite nek 4 Die Herzogthümer Neuburg und Sulzbach [...]
  • Fessmaier, Johann Georg: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] gestorben und die Summe für Brandenburg schul dig geblieben auch die Pfandschaften Hirschau Sulzbach Rosenberg hatt er nicht herausgegeben nur Donaustauf war in der Herzoge Händen Da versammelten sich [...]
    [...] noch vor Ausfluss des vierzehnten Jahrhunderts sein Leben 918 Pfalz In die Rhein und Oberpfalz hatten sich nach Rudolfs Tode Rupert der Erste und Zweite getheilet 919 Dieser übcrliefs [...]