Facebook

von 196 Treffern sortiert nach

  • [...] Landgrafen von Leuchtenberg Zweite Abtheilung Von Dr Wittmann 237 Der letzte Landtag der altbayrischen Landstände im Jahre 1669 Von Dr Andreas Buchner 311 Culturgeschichtliche Forschungen über die Alpen zunächst [...]
    [...] h Ah d Wies VI Bd II Ablh 40 i Der Letzte Landtag der altbayerischen Landstände im Jalire 1669 Von Dr Andreas Büchner königl bayer geistlichen Rathe ordentlichem Mitgliede der [...]
    [...] ordentlichem Professor der Geschichte an der Lndwigs-Maxiniilians-Universität 40 Der Letzte Landtag der altbayerischen Landstände Im Jahre 1669 auf Mitwoch den 2 Janner berief der Churfarst von Bayern Ferdinand Maria [...]
    [...] neuem Zeit angehangen Handschrift keine Landtafei sondern ein blosses Verzeichniss der Privilegien der Landstände und vorgenannte sta tistische Angabe welche nar von einem Unkundigen beigesetzt werden konnte n [...]
  • [...] des 16 Jahrhunderts den Haupteinfluss übte Wir meinen die aus der Stellung der baierischen Landstände oder der baierischen Landschaft und ihrer im grossen Ganzen durch die Landestheilungen so eigenthümlich [...]
    [...] und deutseben Geschichte VI S 420 425 5 Vgl v Freyberg's Geschichte der baierischen Landstände I S 251 253 6 Ebendort I S 263 und 264 310—312 7 Abgedruckt in den [...]
    [...] Seite gelassen haben so findet sich selbes in den Freiheits oder Freibriefen der baierischen Landstände das ist den Privilegien welche diese vom Anfange des 14 Jahrhunderts an erhielten und [...]
    [...] Theilung des Jahres 1255 hervor gegangenen zwei Gebiete Ufr Oberbaiern 1310 1329 Niederbaiern 1331 Oberpfalz Oberbaiern Landshut Deckendorf Burgbausen fl340 1349 Oberbaiern 13ü3 Niederbaiern 13ö3 Landshut 1392 1402 [...]
  • [...] 804 Ueber die Wehrver fassung in der Oberpfalz unter churpfälzischer Re gierung B XI S 909 Ueber das ehemalige Wildfangs Kegale in der Oberpfalz B XI S 913 Ueber die ehemaligen [...]
    [...] altdeutsche Gerichtsverfahren Eine ge krönte Preisechrift Landshut 1824 g 8 Thomann Geschichte der bayerischen Landstände I u II Bd Sulzbach 1828 1829 gr 8 Seidel Malerische Reise nach Oberitalien München [...]
    [...] ehemaligen Chur und Bezirkstädte in der Oberpfalz B XII S 466 Ueber die Be steurung des oberpfälzis,hen Ritterstandes unter chur pfälzischer Regierung B XIII S 87 Ueber das Verhältniss der [...]
    [...] Hanbacb H 4 S 360 ff Historische Abhandlung über die vormalige Umgelds-Auflage in der Oberpfalz H 6 S 67 ff Der Salzhandel der oberpfälzischenStädteundMärkte H 9 S 72 ff Ueber [...]
  • [...] 804 Ueber die Wehrver fassung in der Oberpfalz unter churpfà'lzischer Re gierung B XI S 909 Ueber das ehemalige Wildfangs Regale in der Oberpfalz B XI S 913 Ueber die ehemaligen [...]
    [...] altdeutsche Gerichtsverfahren Eine ge krönte Preisschrift Landshut 1824 g 8 Thomann Geschichte der bayerischen Landstände 1 u IL Bd Sulzbach 1828 1829 gr 8 Seidel Malerische Reise nach Oberitalien München [...]
    [...] ehemaligen Chur und Bezirkstädte in der Oberpfalz B XII S 466 Ueber die Be steurung des oberpfälzisehen Ritterstandes unter chur pfälzischer Regierung B XIII S ST Ueber das Verhältniss der [...]
    [...] Hanbaeb H 4 S 360 ff Historische Abhandlung über die vormalige Umgelds*Auflage in der Oberpfalz H 6 S 67 ff Der Salzhandel der oberpfälzischen Städte und Märkte H 9 S [...]
  • Baierscher Eilbote
     Textstellen 
    [...] Kurprinz und Mitregent von Hesse e nach Anhörung Unseres Gesammt Ministeriums thun den getreue Landstände hiermit kund und zu wisse ev sind die i statthafter Art ablehnende und bedmgu»gS«eise [...]
    [...] so magst Du auch dieses da einrücken lassen r DaS königliche Jntekligenjblatt deS Regierungsbezirke Oberpfalz und RcgcnSburg Nro SS enthält in Betreff der HeirathS Bewerbungen in den Journalen folgende [...]
  • Baierscher Eilbote
     Textstellen 
    [...] kommen möchte weil sie einen Einfluß auf die Ausscheidung habe Die Zeit in der die Landstände noch beisammen wären se kurz und wahrscheinlich würden dann alle Anträge nicht berücksichtiget werden [...]
    [...] Ausschüsse zuzuweisen Ferner erstattete der Referent Vor trag über den Antrag mehrerer Gemeinden der Oberpfalz Strassenbau berreffevd welchen sich der Abg Windwart aneignete und dahin entwickelte daß er glaube [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 1,2. Ober- und Niederbayern ; Abth. 2, Niederbayern
     Textstellen 
    [...] welche so zu sagen die Verfassungszustände im allgemeinen gewährleisten und insbesondere die Rechte der Landstände sichern sollten. » Viertes Kapitel. Die weitere Gestaltung des Landes und seiner Landschaft. Verschiedene neue [...]
    [...] -höchstem Interesse wäre es freilich da, wenn eine genaue offizielle Uebersicht der sämmtlichen bayerischen Landstände und der ständischen Güter vorläge. Ein lückenlos continuirtes Verzeichniß dieser Art, welche erwünschte Aufschlüsse [...]
    [...] desselben in vielfacher Beziehung eine andere geworden. Das Standschaftsund Stimmrecht der bayerischen Landstände, obschon zunächst aus der Unbe- steuerbarkeit des freien Eigenthums hervorgewachsen, konnte in Folge der [...]
    [...] herzoglichen Gerichtsbezirken vertheilte Listen der Bundesglieder mit beigefügter Angabe ihrer Güter, ja mehrere Landstände finden sich sogar .ohne die Beifügung ') Föringer über die Handschriften und Ausgaben der ehemaligen [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 2,1 = 4. - 5. Buch. Oberpfalz und Regensburg, Schwaben und Neuburg ; Abth. 1, Oberpfalz und Regensburg
     Textstellen 
    [...] dieser Gegend der Oberpfalz aber gemeingebräuchlich für jeden Felsblock. Die Sagen der Oberpfalz. 233 ES ist eine auffallende Erscheinung, die sich nicht allein in der Oberpfalz bewährt, daß der [...]
    [...] Tirschenreuth in der Oberpfalz im Korresp.-Bl. d. z.-min. Ver. in Regenöburg 1852. — Waltl, Paffau u. (.Umgebung geogn.-mineral. geschildert. 1853. — Guembel, Verzeichniß der in der Oberpfalz vorkomm. Mineralien [...]
    [...] von der weißköpfigen Art, bis in die Oberpfalz verirrt. — Die Nachtraubvögel betreffend , horstet der Uhu an mehreren Punkten der Oberpfalz, namentlich in den felsigen Ufern der Altmühl, der [...]
    [...] scheint zum mindesten einem großen Theile der Oberpfalz abzugehen. Viertes Kapitel. Fische. Uebersicht. Bis jetzt sind 43 Fischarten,') als der Oberpfalz und dem bayerischen Walde angehörig, bekannt. Dieselben [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 2,2. Oberpfalz und Regensburg, Schwaben und Neuburg ; Abth. 2, Schwaben und Neuburg
     Textstellen 
    [...] Neuburg das höchste Ansehen. Treue durch Kenntnisse ausgezeichnete Rathgeber umgaben den Fürsten und seine Landstände standen ihm ernstlich und mit Eifer bei allen seinen Unternehmungen bei. Zweimal während [...]
    [...] Altmühlkreise zugetheilt und die Negierung nach Eichstädt verlegt wurde. Im Jahre 1808 wurden die Landstände und die ganze Verfassung des Für- stenthumcs aufgehoben und seine Bestandtheile dem Königreiche Bayern [...]
    [...] gemeinsam und bei den Schilderungen des bäuerlichen Lebens in Ober- und Niederbayern und der Oberpfalz bereits ausführlich mitgetheilt wurde, beschränken wir uns darauf, nur die Schwaben eigenthümlichen Züge [...]
  • Bavaria : Landes- und Volkskunde des Königreichs Bayern ; mit einer Uebersichtskarte des diesseitigen Bayerns in 15 Blättern / 4,1 = 11. - 12. Buch. Unterfranken und Aschaffenburg, Bayerische Rheinpfalz ; Abth. 1, Unterfranken und Aschaffenburg
     Textstellen 
    [...] Oberflächenbedeckung, welche die Sandwüste in der nordwestlichen Oberpfalz ausmacht (Pressat, Grafenwöhr, Weiden, Manteler Forst, Bodenwöhrer Becken). Diese wenig produktiven Sandfelder der Oberpfalz liegen genau in demselben geognostischen Niveau, wie [...]
    [...] wichtigsten Angelegenheiten . Dieser Bund der neun Städte bildete den dritten Stand der mainzischen Landstände. Papst Bönifacius IX. richtete ein eigenes Schreiben an die Stadt Miltenberg, als 1396 [...]
    [...] NO. Fortsetzung als Vorspessart auf fast gleiche Art, wie im Osten das Ur- gebirge der Oberpfalz, die ganze Flötzschichtenentwicklung hier zum Abschluß bringen. Damit sind wir bereits in das Gebiet [...]
    [...] bei Cronach wieder ins Bayerische tritt und nun am Rande des Fichtelgebirges durch Oberfranken und Oberpfalz als schmaler Streifen bis Kemnath fortstreicht. Nach oben nimmt der Sandstein wieder mehr thonige Lagen [...]