Facebook

6 Treffer sortiert nach

  • Mussinan, Joseph von: Bayerns Gesetzgebung
     Textstellen 
    [...] Bayern 1798 drittens die Landſtände von Bayern was waren ſie was ſind ſie und was ſollen ſie ſeyn 1800 und viertens was ſollen die baye riſchen Landſtände jetzt thun 1891 In dieſen [...]
    [...] niedere Gerichtsbarkeit in der Oberpfalz auf andere Art in Uebung und es ergibt ſich hiebei als Reſultat daß 1 die niedere Gerichtsbarkeit in der Oberpfalz anfangs nicht jedem von der [...]
    [...] Geſchichte des abwerbundes 26 Zweites Kapitel 3 Mißbräuche wurden nehmlich durch die Beſchwerden der Landſtände auf den Landtagen in den Jahren 1460 und 1461 ſo wie im Jahre 1471 dringend dargeſtellt [...]
    [...] Theile Bayerns im Jahre 1796 wo der Kurfürſt Karl Theodor landesabweſend war nahmen Deputirte der Landſtände ſogar Antheil an den Unterhandlungen welche von landesfürſtlichen Abgeordneten mit dem franzöſiſchen General Moreau [...]
  • [...] folgendes Feſt am 9ten September 1806 wegen der ſchönen und edlen Veranlaſſung deſſelben Baierns Landſtände hatten näm lich der Vicekönigin von Italien Auguſte königliche Ho heit bei Gelegenheit ihrer [...]
    [...] Standplätzen und Garniſonen zerſtreuten Baiern über die Donau zurück und bezogen Cantonirungen in der Oberpfalz Der Churfürſt ließ die aus dieſem Verhältniſſe her vorgetretenen Benehmungen mit dem k k Armee [...]
    [...] noch zerſtreut gelegenen Truppen brachen jetzt zu gleich auf und nahmen ihren Weg in die Oberpfalz wo der Sammelplatz derſelben war Ihnen folgte die Beſa tzung von Ulm mit dem Infanterie [...]
    [...] getrennt waren verſchanzten ſich zu Waldmünchen und Furcht und Schrecken verbreiteten ſie in der Oberpfalz und in den angränzenden Theil der unter dem Namen des baierſchen Waldes bekannt iſt durch [...]
  • [...] werden die Landſtände obbeſagten Herzogen Maximilian mit Freuden als ihren Herrn erkennen Drittens Fiſchers Geſchichte des Despotismus in Deutſchland s Halle 1780 S 272 Drittens Es befremde die Landſtände gar ſehr [...]
    [...] einen Geſandten nach Straubing Allein auch dieſe zweyte Zuſammenkunft blieb ohne Wirkung weswegen die Landſtände von Nieder baiern einigen aus ihrem Zirkel indeſſen die Regierung über trugen und einem von [...]
    [...] ihrer Sendung ſich erkundigten und folgende Aufklä rung erhielten Erſtens Die zu Gent verſammelten Landſtände von Brabant Flandern Lützelburg Holland und Seeland hät ten ſich mit der Prinzeſſin Tochter des [...]
    [...] Tochter war Viertens Die Abgeordneten fühlten es die Sache ſchwerlich dahin einzuleiten daß ſich die Landſtände in Hol land verſammeln würden indem niemand ſey der ſie zuſam menberufen und dieſe ſich [...]
  • [...] ſein Und weil nun die Geldhülfe der Kriegsſteuer auf den Bauernſtand nach dem Rathe der Landſtände in der wohlgemeinten Abſicht gelegt ward daß ſie als ungeübte Kriegsleute anheim bei den Gütern [...]
    [...] Unterſchied alle Einwohner Unſers Fürſtenthums 25 gleichen Antheil nehmen müſſen und zwar auf Unſerer Landſtände eigenen Rath und Gutdünken wie erwähnt nothgedrungen aufgelegt Es wäre auch wohl unerhört daß ſich [...]
    [...] Flüglsberg d Hanns Judmann zu Affeking e Georg von a Dermalen königl Markt in der Oberpfalz wo ſich ein k Rentamt befindet b Beſitzer davon iſt Graf von Seinsheim c Die Frhrn [...]
    [...] entfernte Hofmark Kürn gehört heut zu Tage den Frhrren von Stin gelheim h Trausnitz in der Oberpfalz Landgerichts Nabburg gehört den Frhrren von Karg z Die zwei Stunden Weges von Straubing entlegene [...]
  • [...] ſein Und weil nun die Geldhülfe der Kriegsſteuer auf den Bauernſtand nach dem Rathe der Landſtände in der wohlgemeinten Abſicht gelegt ward daß ſie als ungeübte Kriegsleute anheim bei den Gütern [...]
    [...] Unterſchied alle Einwohner Unſers Fürſtenthums 25 gleichen Antheil nehmen müſſen und zwar auf Unſerer Landſtände eigenen Rath und Gutdünken wie erwähnt nothgedrungen aufgelegt Es wäre auch wohl unerhört daß ſich [...]
    [...] Flüglsberg d Hanns Judmann zu Affeking e Georg von a Dermalen königl Markt in der Oberpfalz wo ſich ein k Rentamt befindet b Beſitzer davon iſt Graf von Seinsheim c Die Frhrn [...]
    [...] entfernte Hofmark Kürn gehört heut zu Tage den Frhrren von Stin gelheim h Trausnitz in der Oberpfalz Landgerichts Nabburg gehört den Frhrren von Karg 1 Die zwei Stunden Weges von Straubing entlegene [...]
  • [...] Schuldenweſen er ſcheinen hienach immerhin als beſondere hervortretende Momente in der Geſchichte ſeiner ältern Landſtände Unverſehrt hat ſich ſo der Grundtypus des Schuldenweſens durch Jahrhunderte hindurchge tragen deſſen antikes [...]
    [...] traurigen Verhältniſſe herbeygeführt war zu ſchildern 19 Sie war für Bayern das damals mit der Oberpfalz nur über 1 2ooooo Seelen zählte und worin die Bisthümer Stifter Klö ſter und der Adel [...]