Facebook

4 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] zu benü tzen J Rudhart Geſchichte der Landſtände in Baiern München Einleitung 39 1819 1 Bd Max Freiherr v Freyberg Geſchichte der bayeriſchen Landſtände und ihrer Verhandlungen Sulzbach 1828 u 1829 [...]
    [...] altbayeriſchen Gerichtsverfahrens Heidelberg 1824 Rudhart Geſchichte der bayeriſchen Landſtände I Thl S 29 v Freyberg Geſchichte der bayeriſchen Landſtände Sulzb 1828 Thl I S 202 ffg v Freyberg Pragmatiſche [...]
    [...] und Nieder bayern und die Oberpfalz Ober und Niederbayern waren in vier Regierungsbezirke oder ſogenannte Rentämter München und Burghauſen Landshut und Straubing ge theilt Die Oberpfalz hatte ihre Regierung zu [...]
    [...] 1803 8 Der Landtag im Churfürſtenthum Baiern v J 1669 s l 1802 Unter Mitwirkung der Landſtände ſind übrigens zu Tage gekommen a Die Freiheitsbriefe der Stände b Herzog Ludwigs d R [...]
  •  Textstellen 
    [...] oben 28 II S 52 ffg Churpfalz dagegen hatte keine Landſtände während in Pfalz Zweibrücken und Pfalz Neuburg ſolche beſtanden Die Oberpfalz welche vormals landſtändiſche Verfaſſung beſeſſen büßte ſelbe bei dem [...]
    [...] I Bd 1832 S 3 38 Lipowsky Geſchichte der Landſtände von Pfalzneuburg 1787 v Egckher Geſchichte der vormaligen Landſchaft in der Oberpfalz Amberg u München 1802 v Fink Zur Geſchichte der [...]
    [...] wurden Endlich waren auch in den Centdiſtrikten eigene Tage üblich Vgl Freyberg Geſch d bayer Landſtände I Bd S 59 60 126 c Vgl Koch Sternfeld Geſchichte der Longobarden S 149 v [...]
    [...] wenigſtens einzelne darauf deutende Inſtitutionen vor handen waren vertraten die Kapitel die Stelle der Landſtände In den Reichsſtädten beſtand außer der Theilnahme der Bürger an den ſtädtiſchen Angelegenheiten keine [...]
  •  Textstellen 
    [...] an die Anstalt zu Würzburg zu geschehen Erlaß der Regierung der Oberpfalz vom 4 Febr 1842 Jntelligenzblatt für Oberpfalz Landhote 1842 S ISS vgl auch Döllinger Xlll 443 444 S [...]
    [...] Elementarschäden 263 vom s Mai 1808 Rgbl I8 3 S 328 für Altbayem wld die Oberpfalz Oberpfälz Wochenblatt von 18 S 35 und 18 1 S 3 S Rgbl 1807 S 1143 [...]
    [...] war und die landesherrlichen Rechte welche vormals theils durch kaiserliche Obermacht theils durch die Landstände gar sehr eingeschränkt waren je länger jemehr emporzusteigen anfingen so vermehrten sich auch die Regierungsgeschäfte [...]
    [...] Jahrbüchern des bayerischen Volkes Mün chen 1817 L 4 S 5 Freiberg Geschichte der baver Landstände S 141 U 147 So war es bis zum Ende dcs isten Jahrhunderts nur daß die [...]
  • [...] 8 58 Lipowsky Geschichte der Landstände von Pfalz Neuburg 1787 v Egkher Geschichte der vormaligen Landschaft in der Oberpfalz 18 2 Stumpf kurze Geschichte der Landstände des jetzigen Groß herzogthums Würzburg [...]
    [...] Häberlin Grundlinien einer Geschichte der teutschen Landstände in Schlözer Staatsanzeigen 67 Hüllmann Geschichte des Ursprunges der Stände 83 Lipowski Geschichte der Landstände von Pfalz Neuburg Eichhorn teutsche Staats und [...]
    [...] deren Beschränkung durch die Landstände Nach dem Zwecke unserer Aufgabe erheischen die Rechte der Teutschen Fürsten bezüglich der Finanzhoheit und deren SS Beschränkungen durch die Landstände nach tcutsch staats rechtlichen [...]
    [...] und einleuchtend wenn die Hand der Geschichte uns leitet Wie zuerst die Rechte der teutschen Landstände im All gemeinen erörtert werden sollen wird auch hier zuerst ein kurzer geschichtlicher Abriß der [...]