Facebook

3 Treffer sortiert nach

  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] Obgleich die Oberpfalz im Jahre 1329 von Baiern abgeschie den wurde haben doch die Pfalzgrafen am Rhein die alte Verfaßung nicht ge ändert Vielmehr haben sie der Oberpfalz ein eigenes [...]
    [...] Unter diesen Vorrechten der Stadt Amberg nimmt die Landstandschaft einen eminenten Plaz ein Die Landstände auf dem Nordgaue rechnen sich auf gleiches Alter mit denen im Sudgaue hin wie aus [...]
    [...] Stände eingetheilt waren besonders erwähnt Eö ist also die Ein theilung der Stände in der Oberpfalz wie in SSaiern geblieben Die Städte wurden den Ständen beygesellet und in Hauptstädte Städte [...]
    [...] Aus den praktischen Resultaten der Sradtgeseze mag Friederich IV die Anwendbarkeit auf die ganze Oberpfalz gefolgert haben Im Grunde war das ambergische Gesezbuch nur in einigen Theilen und in [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] Antrag er auch im Jahre 1006 unter lautem Widerspruche des bairischen Herzogs und seiner Landstände und der Bischöfe zu Eichstätt und Wirzburg durchgeseZt hat Die Grafen von Kastell selbst [...]
    [...] nordgauischen Markgraf O 2 schaft schaft zusamMeNgefiückt ES begrif den größten TheZl der heutigen Oberpfalz und des Burggrafthums Nürnberg und alle unmittelbaren Herrschaften die heute in dem fränkischen Kreise [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] Unter diesen Vorrechten der Stadt Amberg nimmt die Landstandschaft einen eminenten Plaz ein Die Landstände auf dem Nordgaue rechnen sich auf gleiches Alter mit denen im Sudgaue hin wie aus [...]
    [...] doch die Pfalzgrafen am Rhein die alte Verfaßung nicht ge ändert Vielmehr haben sie der Oberpfalz ein eigenes Gefezbuch eine besondere Lands und Wald Ordnung besondere Instruktionen für die gerichtlichen [...]
    [...] Stände eingetheilt waren besonders erwähnt Es ist also die Ein theilung der Stände in der Oberpfalz wie in Baiern geblieben Die Städte wurden den Ständen beygesellet und in Hauptstädte Städte [...]