Facebook

1 Treffer sortiert nach

  • Hausen, Carl Renatus: Historisches Portefeuille
     Textstellen 
    [...] der Freyheitsbriefe die Einwilligung der Landstände verlangt Selbst also bey den Veräußerungen und Vertheilungen in der Fa milie war die Einwilligung der Landstände nochwen dig Bey der Theilung von [...]
    [...] Friedens und also die Untersagung eines jede Sausches der Bayerischen Lande ohne Einwilligung der Landstände anerkannt haben Nach dieser wahren und actenmäßigen Darstellung aller Gründe die überall mit Beweisen [...]
    [...] Leser das Urcheil sb die Churbayerischen Lande überhaupt und ob selbige ohne LinrviUigung der Landstände ver tauscht werden rönnen Es kann vielleicht schei nen als ob der vierzehnte Artikel [...]
    [...] Roth erfordert erstrecken und endlich muß die Miteinwilligung sowohl der Jntressenten ja selbst der Landstände wenn sie hierzu berechtiget vorhan den seyn Ddd2 Wen 548 v Ä^n tktWFideicömm ausdrücklichere [...]