Facebook

1 Treffer sortiert nach

  • Ott, Emil (1882 – 1945), Bierbrauer, Gutsbesitzer
     Textstellen 
    [...] de Volksschule; Realschule; Militärdienst; 1914-1918 Soldat im Ersten Weltkrieg; Brauerlehre; Arbeit als Braubursche in Barmen, Amsterdam, Pilsen, Dortmund, Tölz, München; Kaufmännischer Lehrkurs; 3 Semester Akademie Weihenstephan; 2 Jahre Braumeister in Ansbach; 3 Jahre in Lohr a.Main; 1913 Verwalter des Langschen Gesamtbesitzes in Kelheim; Ab 1914 selbstständiger Landwirt; 1920 Bezirkstagsvorsitzender; Mitglied des Stadtrats in Kelheim; Mitglied der Bauernkammer, des Steuerausschusses, des Grundbewertungsausschusses und 2. Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Vereins Kelheim; Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins von Kelheim; Mitglied des Körausschusses, Bezirksobmann der Kriegervereine und Gauführer des Bayerischen Heimatschutzes; Ökonomierat; Träger des Eisernen Kreuzes I. und II. Klasse, des Bayerischen Verdienstordens mit Krone und Schwertern sowie des Verdienstkreuzes II. Klasse. de Weitere Angaben Konfession: katholisch. Wohnort: Kelheim Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]