Facebook

von 442 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] der Todestag des unglücklichen Konradin von Hohenstaufen Da er hier auf der Trausnitz geboren wurde so ist es billig daß seines trauervollen Schicksals gedacht werde Konradin wollte sein väterliches Erbe [...]
    [...] und Land Jm Jahr 1252 am Feste Mariä Verkündigung wurde in der Trausnitz der unglückliche Konradin geboren der letzte Sprosse des hohenstaufischen Kaiserhauses Otto starb 1255 am 29 November Zähen Todes [...]
    [...] entriß ihnen den Sieg wieder Es war am Vorabende von Ct Bartholomäi der 23 August 1268 Konradin entkam mit genauer Noth und wollte nach Sizilien überfahren wurde aber von einem feindlichen Schiffe [...]
    [...] Richter verstummten feigen Herzens Auf dem Marktplatze von Neapel ward das Blutgerüste er richtet Als Konradin dasselbe bestieg und eben der nämliche Richter der ihn zum Tode verurtheilte die Urgicht vorgelesen [...]
  •  Textstellen 
    [...] von den Herren Heinrich Schönchen Wilkoszewokv und Sigl König Konradi vor seinem Zuge nach Italien und Konradin im Gefängnisse vor seinem Tode zwei Gedichte von Söltl comp von L Lenz gesungen [...]
  • [...] päbstlichen Soldaten worauf ihm die Apulier al sich ein Gerücht vom Tode des jungen Konradin in Italien verbreitete die Krone aufsetzten 255 l25L [...]
    [...] Selbstverl. [u.a.]. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. Konrabs IV Tod Konradln 235 dieser Einladung Folge geleistet Konradin wahrscheinlich von den Sizilianern und Apuliern als König anerkannt und gekrönt und allen den [...]
    [...] Friedlich vor allen Kindern am meisten liebte war an fangs nichts weniger als feindlich gegen Konradin gesinnt und Innocenz's Nachfolger Pabst Alcrander IV war ein frommer sanstmüthiger Herr welcher Gott [...]
    [...] Jahrbücher I 1255 Ein Gesandter der Königin E und de Herzog Ludwig ging unverzüglich nach Italien ab und überbrachte die verlangte Woll macht Allein es war schon zu spät der Krieg [...]
  • [...] man von vielen Seiten es sei Zeit daß Konradin nach Italien gehe und sich des Reiches seines Baters wieder zu bemächtigen suche Konradin brach auf Zuvor verpfändete er mehrere Gü [...]
    [...] Schaaken vermehrt Desto emsiger aber sorgte Ludwig für die Interessen seines Neffen des jungen Konradin von Hohenstaufen Schon hatte er dem selben vom König Richard die Belchnung des Herzogthums [...]
    [...] Im Jahre 1267 kam Conradin nach Italien Viele Große des Vaterlandes und von Franken hatten ihn begleitet Einen ziem lichen Anhang gewann er in Italien Sein liebender Oheim Ludwig hatte [...]
    [...] Hohenstaufe wie vielleicht sein Vater Friedrich der II einst die alte Herrschaft über ganz Italien und Teutschland erlangen dürfte Jedoch gab trotz der päpstlichen Einsprache Ludwig der Strenge die [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] dar die ersten Kriegswerbungen zum Sturz Karls von Änjou betreiben des Unterdrückers von Italien Da g KonradinS königliches Gemüth auf und Mutter und OHM widerstanden nicht länger den Jüngling ziehen [...]
    [...] Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. geschleift ausgeraubt ohne daß wir von den Urs chen solcher Härle wissen 4 KonradinS von Schwaben Tod und Erbschaft Noch lebte nach Martens Tode an Ludwigs Hofe seine Schwester [...]
    [...] der Häuser Meran und Tirols Mit sorgsamer Pflege erzog sie ihren einzigen Sohn erster Ehe Konradin des hohenstaufischen Stammes letzten Sprosse den Erben beider Kronen von Neapel und Sizilien Freilich [...]
    [...] sie das Andenken des ersten verfluchten und mehrmals hatten sie fchon jedoch vergebens de zarten Konradin von der Mutter begehrt ihn mit gewaffneter Faust auf seinen Thron zu heben Nun er das [...]
  • Bayerischer Kurier
     Textstellen 
    [...] mewKrüheingZ von Lachner ferner in der 2 Mbtheilung z«ei Arien König Konradin vor seinem Znge nach Italien und Konradin im Gefängnisse vor seinem Tode gedichtet von SN〉l nd in Musik [...]
  • [...] Zolleinnehmer lovum boio xxxv II IlrK nr IV s 32 Zug des letzten Hohenstaufen Konradin nach Italien ein alter Prätendenten-Zug 1267 3n diesem Jahre kam der Haß zwischen der kaiser lichen [...]
    [...] Kirchenbanns gegen alle Anhänger deS Konradin welchen Standes sie auch immer waren Dagegen bestätigte er den Karl von Anjou in feiner königlichen Würde von Italien und gab ihm den Titel eines [...]
    [...] und päpstlichen Parthei zu vollem Ausbruche Die raftloS zur Macht strebenden GibeUinen reizten den Konradin Sohn des ehe maligen Königs Konrad gegen die Guelphen oder Päpstlichen Kon radi gestützt auf [...]
    [...] und Friedrichs in Neapel Hier mordet Macht und Politik Auch sie erreicht das Rachgeschick 1269 Konradin der letzte Prinz aus der Familie der schwäbischen Kaiser Könige und Herzoge der 12S8 am [...]
  • [...] Namens III ferner unterFriedrichI.,Heinrick VI Philipp Friedrichs Konrad IV bis auf Konradin Als Konrad IV nach Italien ziehen wollte um sein väterliches Erbe in Besitz zu nebmen so verpfändete [...]
    [...] bayer erzog Otto den Erlauchten Nach onrads Tode suchte nun sein unglück licher Sohn Konradin seines Vaters Nachfolger in der Herrschaft über Sicilien zu werden wurde aber von Karl [...]
    [...] Da somit der hobenstaüfische Stamm ausgestorben war so theiltcn sich nun die beiden Onkel Konradin s Söhne Ottos des Erlauchten Ludwig der Strenge von Oberbayern und Hein rich XIII Stifter [...]
  • [...] gebracht daß Konrad auf seinem Sterbebett ihren zweijährigen Sohn Konradin zum Nachfolger alle seiner Reiche in Deutschland und Italien ernannt und dem Markgrafen Berthold von Hohenburg ihrem Bett die [...]
    [...] die Reichsverweserschaft übertragen habe sie möchte daher eilig nach Italien gehen und dem jungen Prinzen recht massigen Erben des Reiches huldigen lassen Da noch im nämlichen Jahre der Hohenstaufer [...]
  • [...] war bei dem Volke sehr verhaßt Dieser Umstand dann die vielen Abgeordneten auS Italien die Konradin die Krone anzunehmen er suchten und ihn ihres Beistands versicherten be wogen den [...]
    [...] zärtlichsten Abschied Konradin ver weilte noch einige Zeit um die geeigneten Maß geln zu treffen Darauf ging er in Begleitung sei nes Jngendgefährten Friedrich von Baden durch Italien Ueberall ward [...]
    [...] Verwandter auch am Kaisermorde Autheil hatte schleifen ließ und die Güter des selben einzog Konradin der Enckel Otto des Erlauchten Prinz von Hohenstaufen Elisabeth Tochter des bayerischen Herzog Otto [...]
    [...] schleuderte den Bann sirahl gegen ihn und alle welche mit ihm weiter vordringen würden Als Konradin demohngeachtet vorrückte und ihn das Volk unter Segenswünschen entgegen zog rief der Pabst sein [...]