Facebook

Prunkdegen eines Markgrafen von Brandenburg Über das Objekt
  • https://bavarikon.de/object/BNM-OBJ-0000000000000177
  • Prunkdegen eines Markgrafen von Brandenburg
  • Der zu den bedeutendsten Leistungen der italienischen Waffenschmiede zählende Prunkdegen gibt dem virtuos in Eisen geschnittenen Griff eine plastisch bewegte Gestalt. Die Parierstange endet in Tritonenfiguren; Meerwesenpaare bilden den Parierring und überziehen als flaches Relief auch Griffstück und Knauf. Matte und polierte Vergoldung sowie Schwärzung und weißes Email verleihen dem Degen stark koloristische Effekte.
    • Mailand, Italien
  • 1550 - 1570
    • Degen
    • Waffen
    • Triton
    • Nereide
  • Bayerisches Nationalmuseum
  • Bayerisches Nationalmuseum
    • Bayerisches Nationalmuseum - Inventarnummer: W 587
  • http://www.bayerisches-nationalmuseum.de/webgos/bnm_online.php?seite=5&fld_0=00048091
  • CC0
  • 2013-04-05