Facebook

von 52 Treffern sortiert nach

  • Aventins Karte von Bayern MDXXIII
     Textstellen 
    [...] wenige Orte und die wichtigsten Flüsse dargestellt. Die lateinischen Bezeichnungen, vor allem die Eintragung der Stammesnamen spiegeln die Interessen Aventins als Geschichtsschreiber und Philologen wider. Es ist anzunehmen, dass die recht genaue Einmessung der Orte auf der Karte auf Daten des bedeutenden Mathematikers, Astronomen und Geographen Peter Apian (1495-1552) zurückgehen, mit dem Aventin spätestens seit 1522 befreundet war. Die Druckauflagen von 1523 und 1535 scheinen sehr klein gewesen zu sein, denn bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts sind nur noch zwei Exemplare der Karte erhalten. Die ältere bildete 1899 die Grundlage für ein Faksimile, das heute das einzige Zeugnis dieser beeindruckenden [...]
  • [...] Amrhyn Neatus Andreas Natisbonensls Angelus oder Engel Ioh Ansleus Heinrich Apell Nikolaus Aplan Petrus Apian Philipp Arno Erzbischof Arnold von Vohburg Arnpeck Nitu Arodenims Michael Aubele Matthias Auceps [...]
  • Gemminger, Ludwig: Das alte Ingolstadt
     Textstellen 
    [...] Sprachen Vitus von Amerbach in der Beredsamkeit Sebastian Linkh von Stuttgart in der Mathematik Petrus Apian in der Dichtkunst Johannes Pädionäus und Johann Lorichius von Hadamar DerKatalog der Universität [...]
    [...] Vitus Schober Kammerer Johann Stuber SimonLabrique Johann Prucklacher Jn der Medizin Albert Menzelius Dekan Petrus BrindauZ In der Philosophie Gregor Faber 106 Jesuit war Dekan und lehrte Ethik k Christoph [...]
    [...] kommt ein Johannes Stein von Hilpoltstein als Notar vor dem wegen Kränklichkeit ein sicherer Petrus Nauer beigegeben worden ist Al Pedell wird im Jahre 1503 Leonhard Tchroll von Beilngries [...]
  • Meuschen, Johann Gerhard: Caeremonialia Electionis et Coronationis Pontificis Romani
     Textstellen 
    [...] decedir 434 G*Ut conditio tempore Arctini miíerrima 444 G*mb*turt Petrus Gubernator Pifanorum 4 g in ter fici tur ab Apian en î 439 Galtrt duplici utuntur Epifcopi vel Archiepifcopi 207 [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Abriß der baierischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] geb 1469 zu Dorfbach unweit Bilshofeu 1544 Petrus Apianus geb zu Meißnick in Meißen 1552 Profeßorzu Ingolstadt dann des sen Sohn Philipp Apian geb zuJngolstadt i5Z und Prcftßor dasclbsi der [...]
  • [...] A l S 9 Apian Obernberg II 3Si Apian und Obernberg II Bd bemerken noch Kalling Kopfs bürg Moosen Notzing Ottering Taufkirchen Wasen Tegernbach und bei Apian sind noch angeführt [...]
    [...] römischen Ursprungs lRep zu Bl Wasserburg Obernbcrg II 406 und Apian 7 Haag Schloff Apian Obernberg IV IS Von Apian werden noch veyzefügt Schwindach Schwind eck Taufkirchen von Obernberg Bd [...]
    [...] Oberreit Apian Rep zu Bl WolfrathShausen Bayerische Annolen von 13 S SSV l Grub Im Mittelalter stand hier ein Schloß Repertorium zu Bl Wolfrathshausen 12 Moseck wird von Apian angeführt [...]
    [...] Kaiseröberg so ge nannt DerKaiserSberg findet sich auch auf der Apian'schen Karte öcha und Surgen von Vbtrbavtt TL Bei Apian wurden unter den Schlössern und Edelfihen noch genannt Burgfried Frauenbüchel [...]
  •  Textstellen 
    [...] unter den Medieinern Cäsar Delphinus in der philosophischen Faeultät vor Allem der Mathematiker Peter Apian gest 1552 die Universitäten in Tü bingen Wien Padua Ferrara hatten ihn vergeblich für sich [...]
    [...] Vitus Amerbach gest 1557 und Ioh Lorich Schon i I 1542 waren die zwei Iesuiten Petrus Faber und Claudius Iajus nach Nayern gekommen und auf Einladung der theologischen Faeul tät [...]
    [...] um zur Besetzung jener Stellen Iesuiten zu gewinnen und alsbald trafen Alphons Salmeron und Petrus Canisius ein welche nebst dem El Iajus am 26 Nov 1549 als Professoren der Theologie [...]
  •  Textstellen 
    [...] unter den Medicinern Cäsar Delphinus in der philosophischen Facultät vor Allen der Mathematiker Peter Apian gest 1552 die Universitäten in Tü bingen Wien Padua Ferrara hatten ihn vergeblich für sich [...]
    [...] Vitus Amerbach gest 1557 und Joh Lorich Schon i J 1542 waren die zwei Jesuiten Petrus Faber und Claudius Jajus nach Bayern gekommen und auf Einladung der theologischen Facul tät [...]
    [...] um zur Besetzung jener Stellen Jesuiten zu gewinnen und alsbald trafen Alphons Salmeron und Petrus Canisius ein welche nebst dem Cl Jajus am 26 Nov 1549 als Professoren der Theologie [...]
  • [...] Eck dem Studium der Alten und erheiterte sich entweder im trauten Umgang mit dem berühmten Apian oder durch einsame Spa ziergange an den freundlichen Ufern der Donau Als er aber am [...]
    [...] Tcurschen Com ravuS Peut!ngervon Augsburg Urbanu Rhegius Veirgius SpalarinuS Ändreai Ssiandet Anx dreas AlthdmeruS Petrus Apianus Do Hilti n er Syndisus iu Regensburg Herr Wilhelm von Prey si ng CSnonicus iu [...]
  • [...] Das Gut Ztlhoken und die Familie Apian als vormalige Besitzer desselben Eine historische Skizze n I L M o i s PatriMonialrichter Der Name Apian steht in der Reihe der alten [...]
    [...] einige Beachtung verdiente Das Bauer'sche biographische Handwörterbuch führt ZH I S folgendes Nähere on APian an ä,?isnus eigentlich Bienewilz Peter ein berühmter Mathematiker und Astronom geboren zu Leisnik in [...]
    [...] s auf 2 Blattern KI S Kobolt baver Gelehrten Lex eon ES mußte dieser Philipp Apian weil er is zur lutherischen kehre sich bekannte Ingolstadt nerlassen nerkaufte is7 Jtlhofen begab [...]
    [...] Geschichte des Schultheisenamts nS der Stadt Neumorkt München i««s 4 S Note Wenn auch Peter Apian kein gebori.er Bayer war so erwarb er sich doch in Bayern das Jneolatrecht und gründete [...]