Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Residenz München
     Textstellen 
    [...] (Ahnengalerie und Reiche Zimmer von François Cuvilliés d.Ä.) sowie der durch Leo von Klenze geschaffene klassizistische Königsbau. Daneben werden Spezialsammlungen gezeigt: Tafelsilber, Reliquien, Paramente, Bronzen sowie Porzellane aus Europa und Ostasien. Die Dauerausstellung Europäische Miniaturen: Sammlung Nottbohm ist im Rundgang der Residenz München zu sehen, eine "Bildergalerie des kleinen Formats", die einen umfassenden Überblick über die Vielfalt der Miniaturmalerei vom 16. bis zum 19. Jahrhundert bietet. en The Residenz originated as a small moated castle, built in 1385, and was gradually expanded by the Wittelsbach rulers who used it until 1918 as their residence and seat of government [...]
  • Schatzkammer der Residenz München
     Textstellen 
    [...] tableware and toilet sets designed by Nuremberg and Augsburg goldsmiths and exotic craftwork. de Krone des bayerischen Königreichs auf zugehörigem Präsentationskissen, Paris 1806/07 Josephskanne, Bergkristall, Saracchi-Werkstatt, Mailand 1579 Prunkpokal Herzog Albrechts V. von Bayern, sogenannter „Saphirpokal“, Hans Reimer, München 1563 Statuette des Ritters St. Georg, Augsburg und München 1586-1597/1638-1641 [...]
  • Cuvilliés-Theater in der Residenz München
  • Ruhmeshalle und Bavaria
  • Gebetbuch Karls des Kahlen
     Textstellen 
    [...] Herrscher in Anbetung des gekreuzigten Christus zeigen. Das Gebetbuch Karls des Kahlen in der Schatzkammer der Residenz München ist das älteste überlieferte Königsgebetbuch des Mittelalters. Es gehört zu einer Gruppe prunkvoller Handschriften höchsten Anspruchs, die im Auftrag Karls des Kahlen entstanden und einen letzten Höhepunkt karolingischer Buchkunst darstellen. Vom 14. Jahrhundert bis zur Reformation ist die Handschrift im Großmünster von Zürich nachweisbar. Danach gelangte sie in das Kloster Rheinau (Schweiz), wo sie Herzog Wilhelm V. von Bayern (1548-1626) 1583 für München erwerben konnte. Den heutigen Einband aus Leder mit Goldstickerei und bayerischen Perlen, ließ wohl erst Kurfürst Maximilian [...]
  • König Ludwig II.-Museum im Neuen Schloss
     Textstellen 
    [...] historische Fotografien sowie Erinnerungsstücke wie Taufkleid und Krönungsmantel. Neben Ausstattungen aus dem ehemaligen königlichen Appartement und dem Wintergarten der Residenz München werden auch Pläne zu Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee gezeigt. Erzeugnisse des Kunsthandwerks nehmen einen breiten Raum ein. Der Freundschaft mit Richard Wagner ist ein eigener Bereich gewidmet; hier finden sich u.a. Portraits, Karikaturen, Partiturbeispiele und Bühnenbilder sowie das Modell des von Gottfried Semper für München geplanten Festspielhauses. en The story of Ludwig II's life and early death is documented with paintings, busts and historic photographs, as well as memorabilia such as his christening [...]
  • Schloss Nymphenburg
     Textstellen 
    [...] de Anlässlich der Geburt des Thronfolgers beauftragten Kurfürst Ferdinand Maria und seine Gemahlin Henriette Adelaide von Savoyen 1664 Agostino Barelli mit der Errichtung eines Sommerschlosses westlich von München. Diesem schlichten kubischen Bau wurden unter Max Emanuel und Karl Albrecht Erweiterungsbauten nach Plänen von Henrico Zuccalli und Joseph Effner angefügt. Der gewaltige Steinerne Saal erhielt seine Rokokodekoration durch Johann Baptist Zimmermann und François Cuvilliés d.Ä. zur Zeit des Kurfürsten Max III. Joseph. Berühmt ist die von König Ludwig I. bei Joseph Stieler in Auftrag gegebene Schönheitengalerie. en To celebrate the birth of their son and heir, Elector Ferdinand Maria and [...]