Wittmann, Georg Michael: 22.123. 1.1760 Finkenhammer bei Pleystein/ Opf — 8. 3. 1833 Regensburg; Bischof von Regensburg

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P872XTB00021
  • Wittmann, Georg Michael: 22.123. 1.1760 Finkenhammer bei Pleystein/ Opf — 8. 3. 1833 Regensburg; Bischof von Regensburg
  • Schulbesuch in Amberg. Seit 1778 Theologiestudium in Heidelberg. 1782 Priesterweihe. 1788 Subregens und Professor am Lyzeum in Regensburg. 1802 Regens des Priesterseminars Regensburg, 1804-1829 Dompfarrer. 1829 Weihbischof. 1830 General vikar, 1832 Bischof von Regensburg. Starb jedoch vor Eintreffen der päpstlichen Bestätigung. Reiche Verdienste um die Seelsorge, die Jugenderziehung und die Caritas. Einer der Führer der kirchlichen Restaurationsbewegung. Geistiger Vater der Kongregation der Armen Schulschwestern in Bayern. 1831 im Mischehenstreit Wahrung des kirchlichen Standpunktes und Einigung des bayerischen Episkopats.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Wittmann Georg Michael
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118634380
  • CC0
  • 2014-04-16