Schmid, Caspar von: 1622 wahrscheinlich Schwandorf/Opf — 8. 9. 1693 Schönbrunn b. Dachau; Frhr. auf Haselbach und Pirnbach, Jurist und Staatsmann

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P698XTB00016
  • Schmid, Caspar von: 1622 wahrscheinlich Schwandorf/Opf — 8. 9. 1693 Schönbrunn b. Dachau; Frhr. auf Haselbach und Pirnbach, Jurist und Staatsmann
  • Ab 1643 Studium der Logik, der Philosophie und der Rechtswissenschaften in Ingolstadt. 1649 Eintritt in den bayerischen Staatsdienst. 1651 Hofrat in Mün chen, dann Mitglied des Revisionsrates. 1656 Geheimer Rat. 1654-1657 Mitarbeit am oberpfalzischen Landrecht. 1658-1660 Leitung von Verhandlungen in Wien. Ab 1662 Vizekanzler des Geheimen Rats. 1667 Mitwirkung an der Entlassung des Kanzlers Oexl und Einnahme von dessen Stelle; allmähliche Überfuhrung Bayerns ins französische Lager. 1683 Entlassung. 1683-1692 Entstehen der „Commentarii ad processum summanium et edictalem" und „Semicenturia I et II quaestionum forensium controversarium decisionibus firmatarum". 1684-1692 Arbeit an dem Gesetzeskommentar: „Commentarius amplissimus in Ius Provinciale Bavaricum".
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Schmid Caspar von
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118795198
  • CC0
  • 2014-05-14