Podewils-Dürniz, Klemens von: 17. 1. 1850 Landshut — 14. 3. 1922 München; bayer. Ministerpräsident

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P610XTB00009
  • Podewils-Dürniz, Klemens von: 17. 1. 1850 Landshut — 14. 3. 1922 München; bayer. Ministerpräsident
  • Nach Jurastudium und Studien an der Technischen Hochschule, 1872-1875 juristische Praxis in München, Weilheim und Landshut. 1875 Staatskonkurs. 1879-1880 Praxis beim Bezirksamt Miesbach und der Regierung von Oberbayern. 1880 Ministerialpraktikant und Gesandtschaftsattache. 1881 Legationssekretär an der bayerischen Gesandtschaft in Berlin. 1887 Legationsrat in Berlin, Geheimer Legationsrat 11. Klasse, ao. Gesandter und bevollmächtigter Minister am italienischen Hof. 1892 als solcher Geheimer Legationsrat I. Klasse. 1896-1902 Geheimer Legationsrat I. Klasse und ao. Gesandter und bevollmächtigter Minister am österreichisch-ungarischen Hofe in Wien. 1902-1903 Innenminister für Kirchen- und Schulangelegenheiten. 1903-1912 Staatsminister des Königlichen Hauses und des Äußern, zugleich Vorsitzender im Ministerrat. Rücktritt als bayerischer Ministerpräsident zusammen mit dem gesamten Kabinett.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Podewils-Dürniz Klemens von
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 116247517
  • CC0
  • 2014-04-05