Henselt, Georg Martin Adolph: 9. 5. 1814 Schwabach — 10. 10. 1889 Bad Warmbrunn/Schlesien; Pianist und Komponist

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P348XTB00028
  • Henselt, Georg Martin Adolph: 9. 5. 1814 Schwabach — 10. 10. 1889 Bad Warmbrunn/Schlesien; Pianist und Komponist
  • Erstes öffentliches Konzert im Münchner Odeon 1829, Stipendium von König ? Ludwig I. zu J. N. Hummel in Weimar. Kompositionsstudium bei Simon Sechter in Wien. Konzertpianist in verschiedenen europäischen Ländern 1834 bis 1838. Zunächst Kammervirtuose am Zarenhof in St. Petersburg, später musikalischer Generalinspektor kaiserlicher Töchtererziehungsanstalten. Einer der bekanntesten Pianisten der Zeit, Freundschaft mit ? F. Liszt. Komponist vornehmlich von Klavierwerken, Meister der kleinen Form und der Konzertetüde.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Henselt Georg Martin Adolph
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118903861
  • CC0
  • 2014-05-04