Ehrenfried, Matthias: 3. 8. 1871 Absberg/Mfr — 30. 5. 1948 Rimpar bei Würzburg; kath. Theologe

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P184XTB00011
  • Ehrenfried, Matthias: 3. 8. 1871 Absberg/Mfr — 30. 5. 1948 Rimpar bei Würzburg; kath. Theologe
  • Philosophie- und Theologiestudium an der Gregoriana in Rom, Priesterweihe 1898. Nach kurzer Kaplanszeit Lehrer für Dogmatik, dann auch für Apologetik, neutestamentliche Exegese und Homiletik in Eichstätt von 1900 bis 1924. Schriftleiter der „Katholischen Schule" und des „Klerusblatt", † ätig in allen Zweigen der Seelsorge. Bischof von Würzburg 1924. Engagierter Prediger und Verteidiger der kirchlichen Rechte; Diözesansynode 1930. Gründer des Marianum in Würzburg, des Kilianeum in Miltenberg und des Exerzitienheimes „Himmelspforten" bei Würzburg. Anregung zur Gründung des schichtsvereinesDiözesangeschichts
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Ehrenfried Matthias
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118688219
  • CC0
  • 2014-05-16