Dorner, Johann Jakob d. Ä: 18. 7. 1741 Ehrenstetten/Breisgau — 22. 5. 1813 München; Landschafts-, Historien-, Genre- und Bildnismaler und Radierer

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P167XTB00031
  • Dorner, Johann Jakob d. Ä: 18. 7. 1741 Ehrenstetten/Breisgau — 22. 5. 1813 München; Landschafts-, Historien-, Genre- und Bildnismaler und Radierer
  • 1752 Lehre bei einem Goldschmied. 1753 Lehre bei dem Hofmaler Fr. Jos. Rösch in Freiburg i. Br. 1759 Erlernen der Freskomalerei bei J. Bauer in Augsburg. Ende 1759 Italienreise (Trient, Venedig) mit seinem Bruder Joseph. 1761 Übersiedelung nach München. 1762, 1763, 1764 Kopien nach Niederländern der Galerie in Schleißheim und Betätigung als Restaurator. 1765 Hofmaler und provisorischer Galerieinspektor. 1766-1769 Reise in die Niederlande. 1768 Ablehnung eines Rufes als Hofmaler nach London und Wien. 1770 Galerieinspektor in München. 1771 Mitglied der Münchner Akademie. 1780 Hofkammerrat. 1784 Vizedirektor der Galerie im Hofgarten. Einrichtung der Gemäldegalerie in Schleißheim.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Dorner Johann Jakob d. Ä
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 122611101
  • CC0
  • 2014-04-08