Byß, Johann Rudolf: 11. 5. 1660 Solothurn — 11. 12. 1738 Würzburg; Maler

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P122XTB00008
  • Byß, Johann Rudolf: 11. 5. 1660 Solothurn — 11. 12. 1738 Würzburg; Maler
  • Lehre beim Vater in Solothurn, doch im wesentlichen Autodidakt. Studienreisen nach Deutschland, Holland, England, Italien. Um 1689 nach Prag, 1692 Bürgerrecht, 1694 Aufnahme in Malerzunft. Reiche Tätigkeit als Dekorationsmaler für böhmischen Adel. 1704 Ausmalung des Residenzsaales und der Bibliothek in Wien. Ab 1713 im Dienst der Schönborns, teils in Franken, teils in Württemberg, Breslau und ab 1729 in Wien. 1719 Veröffentlichung des ersten deutschen Galeriekatalogs über die Galerie in Pommersfelden. 1736 Leiter der Innenausstattung der Würzburger Residenz. Seine Malereien verbinden Sinn für Dekoratives mit gemäßigtem Realismus.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Byß Johann Rudolf
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118939483
  • CC0
  • 2014-03-06