Butzbach, Johannes (OSB): 1478 Miltenberg (deshalb „Piemontanus") — 29. 12. 1516 Maria Laach; Humanist

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P121XTB00043
  • Butzbach, Johannes (OSB): 1478 Miltenberg (deshalb „Piemontanus") — 29. 12. 1516 Maria Laach; Humanist
  • Humanistische Studien 1498 unter A. Hegius in Deventer, Eintritt in den Benediktinerorden in Maria Laach 1500, Novizenmeister 1503, Prior 1507. Rege literarische Tätigkeit unter dem Einfluß von Abtjoh. Trithemius, führende Rolle im rheinischen Humanismus. Schriften, zumeist ungedruckt, in Poesie und Prosa, am bedeutendsten sein „Wanderbüchlein" (Hodoporikon, hrsg. von J. Becker, Chronika eines fahrenden Schülers, 1869, 1912). Außerdem ein Nachtrag (Auctuarium) zum Gelehrtenlexikon von Trithemius und eine Schrift „Von den berühmten Malern" (hrsg. von O. Pelka, 1925).
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Butzbach Johannes
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 118665642
  • CC0
  • 2014-03-06