Braun, Konrad: um 1491 Kirchheim/Neckar — 20. 6. 1563 München; Jurist und Publizist

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/UBR-BOS-0000P105XTB00010
  • Braun, Konrad: um 1491 Kirchheim/Neckar — 20. 6. 1563 München; Jurist und Publizist
  • 1510 Studium in Tübingen, dort Erwerb des Dr. iur. utr. 1521 Professor der Rechte. 1526 Rat des Bischofs von Würzburg. 1533 Assessor am Reichskammergericht in Speyer für den fränkischen Kreis. 1535 „Kanzler" des Bischofs von Würzburg. 1536 erneut am Reichskammergericht, dort 1540 Direktor der Kanzlei. Ab 1542 in bayerischen Diensten. 1551 Kanzler des Bischofs von Augsburg (? Otto Truchseß von Waldburg). 1563 Mitglied der Theologenkommission in Innsbruck. Vertreter der Gegenreformation.
  • Erweiterte Beschreibung
  • 1983
    • Braun Konrad
  • Universitätsbibliothek Regensburg
  • Universitätsbibliothek Regensburg
    • GND-ID - Identifikator: 119017318
  • CC0
  • 2014-05-16