Facebook

Schatzkammer der Residenz München

Über das Objekt
  • http://bavarikon.de/object/BSV-SCH-0000000000000033
  • Schatzkammer der Residenz München
    • München
    • Architektur
    • Ort
    • Residenz
  • Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
  • Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
    • GND-ID - Identifikator: 4194325-9
  • http://www.residenz-muenchen.de
  • CC0
  • 2013-03-21

Die Schatzkammer der Wittelsbacher, 1565 von Herzog Albrecht V. begründet, zählt zu den bedeutendsten ihrer Art in Europa. Die Bestände umfassen Spätantike und Mittelalter, z.B. Arnulfciborium (um 890) und Giselakreuz (nach 1006), Spätgotik und Renaissance wie die Statuette des St. Georg bis hin zu Barock und Klassizismus. Es finden sich Meisterwerke aus Bergkristall, Edelsteinen und Elfenbein, kirchliche Kunst, Orden und Insignien, Tafelgerät und Toilettegarnituren der Nürnberger und Augsburger Goldschmiedekunst sowie exotisches Kunsthandwerk.