Facebook

Datenschutz

Protokollierung


Bei jedem Zugriff auf die Web-Server von bavarikon werden relevante Zugriffsdaten (Logfiles) gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit (Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf die Web-Server) und zu internen Statistiken verwendet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Eine personenbezogene Auswertung erfolgt nicht. Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt jeweils im Januar des Folgejahrs. Auswertung und Löschung erfolgt jeweils durch Mitarbeiter der Bayerischen Staatsbibliothek. Die Web-Server von bavarikon werden von der Bayerischen Staatsbibliothek betrieben.

 

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

 

Links zu anderen Internet-Auftritten

bavarikon ist für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich (§7 TMG). Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.

Durch diese "Links" vermittelt bavarikon den Zugang zu "fremden Inhalten" (§8 TMG). Für diese "fremden" Inhalte ist bavarikon nicht verantwortlich, da bavarikon die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen" erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit von bavarikon für diese fremden Inhalte ergibt. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten wurde der fremde Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald die Bayerische Staatsbibliothek jedoch feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem bavarikon einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf das Angebot aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist. Beim Verfolgen des Links öffnet sich ein neues Browserfenster, das in der Adress-Zeile nicht mehr die URL von bavarikon enthält.

 

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Bayerischen Staatsbibliothek:

datenschutzbeauftragter@bsb-muenchen.de