Facebook

Kontakt

Archäologische Staatssammlung München
Lerchenfeldstraße 2
80538 München

Telefon: +49 (0)89/21124–02
Fax: +49 (0)89/21124–401
E-Mail: asm@extern.lrz-muenchen.de

Karte

Links

Archäologische Staatssammlung. Museum für Vor- und Frühgeschichte

Die 1885 gegründete Archäologische Staatssammlung mit ihren fünf Abteilungen (Vorgeschichte, Römerzeit, Mittelalter und Neuzeit, Mittelmeer und Vorderer Orient sowie Numismatik), der Dauerausstellung, mehreren Depots und modernen Restaurierungswerkstätten bietet in ihrer Funktion als zentrales Landesmuseum mit seinen reichen Beständen an archäologischen Bodenfunden umfassende Einblicke in die Vielfalt früher menschlicher Existenz. Zurzeit ist auf 300m² die renovierte Römerabteilung zu sehen, dazu kommen aktuelle Sonderausstellungen, die die Dauerausstellung ergänzen. Die Abteilungen Vorgeschichte und Mittelalter, die Mittelmeersammlung und die Numismatik sind derzeit wegen Baumängeln geschlossen.

In den auf die bayerischen Regierungsbezirke verteilten elf Zweigmuseen erläutern etwa 6.000 Exponate die Entwicklungsgeschichte der Menschheit. Ihrer flächenhaften Verteilung in den entsprechenden Regionen ganz Bayerns liegt die Absicht zugrunde, wichtige Fundobjekte aus der Region möglichst fundortnah zu präsentieren. Besonderheiten der kulturgeschichtlichen Entwicklung können somit im lokalen Umfeld dargestellt und den Besuchern insbesondere auch Schülern vermittelt werden.

Inhalte der Archäologischen Staatssammlung München in bavarikon