Facebook

Kontakt

Staatsarchiv München
Schönfeldstraße 3
80539 München

Telefon: +49 (0)89/28638-2525
Fax: +49 (0)89/28638-2526
E-Mail: poststelle@stam.bayern.de

Karte

Links

Staatsarchiv München

Das Staatsarchiv München ist die staatliche Fachbehörde für alle Fragen des Archivwesens im Regierungsbezirk Oberbayern. Es entstand aus der Registratur der kurbayerischen Hofkammer, die von der 1799 errichteten Generallandesdirektion und seit 1803 von der "Landesdirektion von Baiern" fortgeführt und durch Schriftgut aufgelöster Behörden erweitert wurde. Das daraus hervorgegangene Archivkonservatorium und spätere Kreisarchiv sowie Staatsarchiv für Oberbayern wurde 1971 als selbständige Behörde unter dem Namen "Staatsarchiv München" aus dem bisherigen Verband mit dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv herausgelöst.

Als historischer Sprengel sind ihm die zwischen 1507 und 1799/1803 im Herzogtum bzw. Kurfürstentum Bayern bestehenden Rentmeisterämter München und Burghausen (vor 1779 unter Einschluss des Innviertels) zugewiesen. Ab der napoleonischen Umbruchszeit ist das Archiv für die Überlieferung der bayerischen Mittel- und Unterbehörden in den Grenzen des Regierungsbezirks Oberbayern sowie die zwischen 1805 und 1816 vorübergehend bayerischen Gebiete Tirols und Salzburgs (Salzachkreis 1808-1816, Innkreis 1808-1815 mit provisorischem Landesgubernium Innsbruck 1805-1808, Eisack- und Etschkreis 1808-1810) zuständig.

Hinzu kommen Unterlagen nachgeordneter Stellen der zivilen Reichs- und Bundesverwaltung sowie zahlreiches Schriftgut privater und weiterer öffentlich-rechtlicher Archivbildner. Hinsichtlich der Überlieferung der Notariate seit 1862 umgreift der Archivsprengel das Gebiet des Oberlandesgerichts München (Oberbayern, Niederbayern mit Ausnahme der Amtsgerichte Kelheim und Straubing, Schwaben).

Die Benützung richtet sich nach der Benützungsordnung für die staatlichen Archive Bayerns vom 16. Januar 1990 (GVBl S. 6) in der jeweils gültigen Fassung, in der auch die Benützungsgebühren geregelt sind. Sonderregelungen bestehen für verschiedene Einzelbestände und Deposita.

Das Staatsarchiv München untersteht der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns.