Facebook

Bayerisches Nationalmuseum

1855 von König Maximilian II. gegründet, zählt das Bayerische Nationalmuseum zu den großen kunst- und kulturhistorischen Museen in Europa. Der Kernbestand der Sammlungen stammt aus dem Kunstbesitz des Hauses Wittelsbach. Das nach den Entwürfen Gabriel von Seidls in den Stilformen des Historismus errichtete Gebäude mit seinen einzigartigen historischen Interieurs ist einer der originellsten und bedeutendsten Museumsbauten aus der Zeit um 1900.

In einem abwechslungsreichen Rundgang erschließen sich dem Besucher die abendländischen Kunstepochen von der Spätantike bis zum Jugendstil. Die Schausammlung bietet neben zahlreichen Meisterwerken der Skulptur und Malerei, kostbare Elfenbein- und Goldschmiedearbeiten, Bildteppiche, Möbel, Waffen und erlesenes Porzellan. Die weltberühmte Krippensammlung umfasst mehr als 60 illusionistisch aufgebaute Weihnachtsszenen mit einer Vielzahl von Figuren, die zwischen 1700 und 1850 in Neapel, Sizilien und dem Alpenraum entstanden sind.

Inhalte des Bayerischen Nationalmuseums in bavarikon

Zweigmuseen des Bayerischen Nationalmuseums

Das Bayerische Nationalmuseum unterhält eine Reihe von Zweigmuseen in ganz Bayern. Meist handelt es sich um Spezialsammlungen, in denen ein bestimmter, für die jeweilige Region bedeutender Bereich der Kunst- und Kulturgeschichte präsentiert wird.


Asbach
Museum Kloster Asbach

Abgusssammlung mittelalterlicher Bildwerke. Meisterwerke der Schmiedekunst.
Glaube und Bild. Sammlung Rudolf Kriss.
94094 Asbach, Markt Rotthalmünster
Telefon: +49 (0)8533/2300
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=79

Ichenhausen
Bayerisches Schulmuseum

Sammlung zur Geschichte des Lehrens und Lernens von den Anfängen
menschlicher Erziehung bis zur Gegenwart. Ausstellung zur Geschichte der
jüdischen Schule in Bayern seit der Aufklärung.

Unteres Schloss
Schlossplatz 3-5, 89335 Ichenhausen
Telefon: +49 (0)8223/6189
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=76

Kempten
Alpenländische Galerie

Spätgotische Skulptur und Malerei des Alpenraums
Marstallgebäude
Landwehrstraße 4, 87439 Kempten
Telefon: +49 (0)831/252 574 0
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=575

Kempten
Alpinmuseum

Sammlung zur Geschichte und Kultur der Alpen
Marstallgebäude
Landwehrstraße 4, 87439 Kempten
Telefon: +49 (0)831/252 574 0
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=574

Kronach
Fränkische Galerie

Skulpturen und Gemälde der Spätgotik und Renaissance, vornehmlich aus Franken
Festung Rosenberg, 96317 Kronach
Telefon: +49 (0)9261/604 10
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=78

Landshut
Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Wundersame und exotische Kunstschätze der Renaissance, Naturalien und wissenschaftliche Instrumente

Burg Trausnitz 168,
84036 Landshut
Telefon: +49 (0)871/924 110 oder +49 (0)871/924 1144
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=73

Obernzell
Keramikmuseum Schloss Obernzell

Keramik von der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart
Schlossplatz 2, 94130 Markt Obernzell
Telefon: +49 (0)8591/1066
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=75

Oberschleißheim
Schloss Lustheim
Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider

Schloss Lustheim, 85764 Oberschleißheim
Telefon: +49 (0)89/315 872 42
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=71

Oberschleißheim
Altes Schloss Schleißheim
Ökumenische Sammlung Gertrud Weinhold

Das Gottesjahr und seine Feste.

Altes Schloss Schleißheim
Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim
Telefon: +49 (0)89/315 872 12
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=578

Oberschleißheim
Altes Schloss Schleißheim
Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens

"Es war ein Land..."

Altes Schloss Schleißheim
Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim
Telefon +49 (0)89/315 872 12
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=579

Regensburg
Fürstliche Schatzkammer Thurn und Taxis

Kunstschätze des Fürstenhauses Thurn und Taxis aus dem 18. und 19. Jahrhundert

Marstallgebäude des Schlosses St. Emmeram
Emmeramsplatz 6, 93047 Regensburg
Telefon: +49 (0)941/504 8133 oder +49 (0)941/504 8242
Internet:
www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=74